Mit Sprachunterstützung

Gigaset GL590: Klappbares Senioren-Handy mit SOS-Taste

Nach dem GL390 bringt Gigaset mit dem GL590 nun ein zweites Senioren-Handy in den Handel. Dieses lässt sich handlich zusammenklappen und wartet mit Features wie einer SOS-Taste und einem Farbdisplay auf.

Gigaset GL590Das Gigaset GL590: Über die SOS-Taste lassen sich Notfallkontakte benachrichtigen.© Gigaset Communications GmbH

München - Nicht jeder benötigt ein mit umfangreicher Technik ausgestattetes Top-Smartphone. Senioren wünschen sich beispielsweise in der Regel ein Handy, das leicht bedienbar ist und über das man im Notfall schnell Hilfe rufen kann. Gigaset bringt mit dem Gigaset GL590 nun ein neues, klappbares Senioren-Handy aus der Gigaset life series in den Handel. Es verfügt über Extras wie eine sprechende Tastatur, eine SOS-Taste und eine lange Bereitschaftszeit.

Senioren-Handy mit Farbdisplay, Kamera und großen Tasten

Das 113 Gramm wiegende GSM-Handy in der Gehäusefarbe Titan-Silber ist zugeklappt nur 10,9 Zentimeter klein. Klappt man es auf, so zeigt sich ein 2,8 Zoll großes Farbdisplay. Das Gigaset GL 590 bietet Senioren auch unterwegs beim Einkaufsbummel oder Arztbesuch die telefonische Erreichbarkeit. Auch das Schreiben einer SMS oder das Schießen von Fotos mit der integrierten Kamera sei möglich. Die Kamera löst allerdings nur mit 0,3 Megapixel auf. Das Handy ist laut Gigaset hörgerätekompatibel, die Gesprächs- und Klingeltonlautstärke soll sich besonders hoch einstellen lassen. Das Farbdisplay und die extragroßen Tasten seien gut ablesbar. Beim Wählen einer Nummer werden die Nutzer zudem per "Voice Announcement" unterstützt: Jede gewählte Ziffer werde im Anschluss an den Tastendruck laut vorgelesen.

Bis zu neun Stunden Sprechzeit

Zur Ausstattung: Das Gigaset GL590 lässt sich dank Dual SIM-Slots mit zwei SIM-Karten gleichzeitig nutzen. Der interne Speicher von nur 32 MB kann per Speicherkarte um bis zu 32 GB erweitert werden. Die Akku-Leistung liegt bei 800 mAh, im Lieferumfang ist eine Ladestation enthalten. Eine Akkuladung soll für bis zu neun Stunden Sprechzeit ausreichen. Die Bereitschaftszeit (Standby) liegt bei fast 23 Tagen (550 Stunden).

SOS-Taste mit Notfallkontakten

Auf der Rückseite des Handys ist eine SOS-Taste in der Signalfarbe Orange platziert. Fünf Telefonnummern lassen sich als Notfallkontakte hinterlegen, die beim Drücken der SOS-Taste der Reihe nach angerufen werden. Zudem können die drei Kurzwahltasten A, B und C mit Nummern nach Wahl belegt werden.

Das Senioren-Handy Gigaset GL590 ist ab sofort im Handel zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 69,99 Euro erhältlich.

Smartphone finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per Notify direkt auf dem Handy. Newsletter per Notify Newsletter per Mail
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup