News

Gigaset A415 ersetzt das "meistverkaufte Telefon Deutschlands"

Der bisherige Verkaufsschlager unter den Schnurlostelefonen war das Gigaset A400. Der Nachfolger Gigaset A415 soll diese Rolle nun übernehmen.

10.08.2013, 10:01 Uhr
Internetnutzung© adam36 / Fotolia.com

Unter den Geräten, die ein Unternehmen anbietet, gibt es immer zwei, die herausragen: das mit den besten Funktionen und dasjenige, das sich am meisten verkauft. Der bisherige Verkaufsschlager unter den Schnurlostelefonen war das Gigaset A400. Der Nachfolger Gigaset A415 soll diese Rolle nun übernehmen.

Größeres Display als Vorgänger

Um ein weiterer Liebling der Massen zu werden, soll das A415 laut Gigaset einfach zu bedienen, solide ausgestattet und klassisch gestaltet sein – alles zu einem niedrigen Preis. Wer bereits das A400 kennt, wird sich allerdings ganz konkret beim Gigaset A415 über das größere Display freuen.

Das Gigaset A415 bietet im Telefonbuch Platz für 100 Einträge. Zur Auswahl stehen mehrere Klangprofile. Bei einem eingehenden Anruf blinkt die Hörer-abheben-Taste. Wenn dieser verpasst wurde, wird eine neue Nachricht über die permanent leuchtende Nachrichtentaste angezeigt. Der Klingelton lässt sich zeitgesteuert an- und abschalten.

Auch mit Anrufbeantworter

Während eines Gesprächs wird die Verbindung über "HSP Sound Quality" aufgewertet – im Freisprechmodus, aber auch direkt am Ohr. Das A415 gibt es zudem als Gigaset A415A in einer Variante mit Anrufbeantworter. Dieser kann Nachrichten mit einer Gesamtlänge von 20 Minuten aufzeichnen.

"Die gewohnte Gigaset-Qualität 'Made in Germany' gilt auch für unser Einsteigertelefon. Wir haben beim A415/A415A sehr viel Wert auf eine solide Verarbeitung und umfangreiche praktische Funktionen gelegt. Diese Kombination wollten wir im unteren Preissegment unserer A-Linie anbieten, um an den Erfolg des A400 anzuknüpfen", so Manfred Heuermann, verantwortlicher Produktmanager bei Gigaset.

Von 29,99 Euro bis 79,99 Euro

Noch im August werden die neuen Telefone in den Handel kommen. Das Gigaset A415 kostet 29,99 Euro, das Gigaset A415A mit Anrufbeantworter 39,99 Euro. Beide Modelle werden in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich sein.

Mit zusätzlichen Mobilteilen gibt es das Gigaset A415 Duo für 49,99 Euro und das A415 Trio für 69,99 Euro. Auch hier muss auf den Anrufbeantworter nicht verzichtet werden. Das Gigaset A415A Duo kostet 59,99 Euro, das A415A Trio 79,99 Euro. Die Bundles sind aber lediglich in Schwarz erhältlich.

(Peter Giesecke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang