News

Giga Pack: PSP mit Speicherstick für 300 Euro

Die Playstation Portable ist ab Ende November auch mit einer 1GB fassenden Speicher-Erweiterung erhältlich.

20.10.2005, 16:01 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Ab dem 28. November bietet Sony die Playstation Portable auch im Paket mit dem Memory Stick Pro Duo (1GB) an. Dieser fasst ein Gigabyte Daten und kann wahlweise mit Bildern, Musikdateien oder Filmen bestückt werden.
Giga Pack
Das Sony PSP Giga Pack kostet 299,99 Euro (UVP) und enthält die portable Playstation, einen Akku, ein Ladegerät sowie USB-Kabel und PSP-Halter. Das Value Pack ist auch weiterhin im Angebot - hier muss sich der Kunde mit der PSP und dem nötigsten Zubehör begnügen. Dafür fallen die Kosten rund 50 Euro günstiger aus.
Einzeln schlägt der Memory Stick Pro Duo mit einer Kapazität von einem Gigabyte mit gut 100 Euro zu Buche - plus 250 Euro für die PSP im Value Pack, macht insgesamt 350 Euro. Das PSP Giga Pack bietet dem Käufer also einen Preisvorteil von 50 Euro. Wer nicht bis zum 28. November warten will, hat schon ab dem 21. des kommenden Monats die Möglichkeit, das Paket in Großbritannien, Nordirland oder Irland zu erstehen.
Erfolgsstory PSP
Sonys neueste Konsolengeneration ist seit dem 1. September in Europa erhältlich und eingeschlagen wie eine Bombe. Bis heute konnte Sony über eine Million Exemplare in den PAL-Gebieten absetzen. Mit der 260 Gramm schweren PSP können nicht nur Spiele gespielt, sondern auch MP3s angehört oder Filme angesehen werden. Gleichzeitig verfügt die kleinste Spielstation über eine WLAN-Schnittstelle, die es erlaubt, kabellos mit anderen PSPs in Kontakt zu treten. Wir haben das vielseitige Gerät schon vor Markteinführung in die Finger bekommen und ausgiebig getestet.

(Michael Müller)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang