News

getacom: DSL-Flatrate mit fester IP für 6,49 Euro

Bisher eher als Webhosting-Unternehmen bekannt, wagt sich getacom nun ans DSL-Segment heran.

09.09.2005, 08:31 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Ab sofort gibt es bei getacom eine DSL-Flatrate für 6,49 Euro. Großes Plus des Zuganges: die IP bleibt stets die gleiche. Dies erleichtert den Zugriff auf den heimischen Rechner über das weltweite Datennetz.
Feste IP mit drin
Das Unternehmen mit britischen Wurzeln - die Muttergesellschaft sitzt in Birmingham - bietet einen Pauschalzugang für alle T-DSL-Bandbreiten zum Preis von 6,49 Euro an. Neben unbegrenztem Traffic ist eine statische IP-Adresse inklusive. Diese erlaubt es beispielsweise VPN-Verbindungen herzustellen oder von unterwegs auf den eigenen PC zuzugreifen.
12 Monate Bindung
Einziger Negativpunkt des Angebots ist die unzeitgemäße Einrichtungsgebühr, die sich auf 29,49 Euro beläuft. Umgerechnet fallen bei zwölfmonatiger Vertragsbindung also 8,95 Euro pro Monat an. Gezahlt wird alle drei Monate auf Rechnung.

(Michael Müller)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang