News

getacom: DSL-Flatrate für 69 Cent mit vielen Extras

Zwar wird der Online-Zugang im Vergleich zum ausgelaufenen Jubiläumsangebot etwas teurer, dafür wird künftig auf die kundenunfreundliche Prepaid-Abrechnung verzichtet.

24.05.2006, 10:12 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Der Stuttgarter DSL-Provider getacom sorgt weiter für frischen Wind auf dem Breitbandmarkt. Nachdem kürzlich anlässlich des ersten Geburtstags des noch jungen Unternehmens 2.500 Jubiläums-Flatrates für eine monatliche Grundgebühr in Höhe von 39 Cent verlost wurden, gibt es jetzt ein neues - vorerst unbefristet gültiges – Angebot: einen DSL-Pauschalzugang mit zahlreichen Extras.
Extras, Extras, Extras
Die neue Offerte sieht für eine monatliche Grundgebühr in Höhe von 69 Cent eine ganze Reihe an Extras vor. So ist neben der Sicherheitssoftware "Panda Platinum Internet Security" und 10 Euro Gesprächsguthaben für einen ab dem 1. Juli nutzbaren VoIP-Tarif auch ein Webhosting-Paket "Webpaket 1.0" mit einer .de-Domain und 1 Megabyte Speicherplatz inklusive. Normalerweise fällt für die Einrichtung dieses Hosting-Angebotes eine einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von 29,49 Euro an. Diese entfällt aber bei Bestellung der DSL-Flatrate.
Nachgerechnet
Die schon aus der Vergangenheit bekannte Einrichtungspauschale in Höhe von 29,49 Euro für die DSL-Flatrate bleibt hingegen weiter bestehen. Bei einer Vertragslaufzeit von einem Jahr entspricht die monatliche Grundgebühr demnach rechnerisch 3,15 Euro. Neu ist: getacom hat sich von der kundenunfreundlichen Abrechnung auf Prepaidbasis verabschiedet. Ab sofort erfolgt die Bezahlung monatlich per Rechnung. Bisher mussten die über ein Jahr anfallenden Grundgebühren zuzüglich der Einrichtungsgebühr im Voraus an getacom überwiesen werden.
Bundesweit mit T-DSL nutzbar
Die getacom-Flatrate ist bundesweit an jedem DSL-Anschluss der Deutschen Telekom nutzbar. Eine Portdrosselung oder eine Reduzierung der Geschwindigkeit bei erhöhtem Datenaufkommen gibt es bei getacom nach eigenen Angaben nicht.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang