News

Germany by Call & knUUt - Drastische Preissprünge

Bei den avivo-Marken Germany by Call und knUUt werden ab Donnerstag günstige Zeitzonen munter von Tarif zu Tarif verschoben. Das kann bei Nichtbeachten richtig teuer werden.

26.08.2009, 12:55 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Reichlich Neuigkeiten von avivo. Der Internet Provider ändert bei gleich zehn Internet by Call-Tarifen die Minutenpreise und führt darüber hinaus zwei neue Tarife ein. Wer bisher über einen Tarif der Marken Germany by Call oder knUUt im Internet surft, sollte ab Donnerstag (27. August) seine Zugangsdaten genau prüfen, um ein finanzielles Fiasko auf der nächsten Telefonrechnung zu vermeiden. Grund: es werden munter Zeitzonen getauscht, was das Surfen teils drastisch verteuert.
Deutliche Preissprünge
Aufpassen sollten vor allem jene Schmalband-Surfer, die über die Tarife Challenger, Enterprise, Columbia und Discovery von Germany by Call online gehen. In jedem dieser Tarife wurde bisher an Wochentagen zwischen 16 und 24 Uhr für zwei Stunden das Internetsurfen für 0,01 Cent pro Minute gestattet. Ab Donnerstag ist das zwischen 17 und 23 Uhr zwar immer noch möglich, allerdings verschieben sich die günstigen Zeitzonen von Tarif zu Tarif zum Teil deutlich. Das ist deswegen gefährlich, weil abseits der günstigen Zeitfenster teure 11,9 Cent pro Minute berechnet werden.
Nach einem ganz ähnlichen Prinzip verfährt avivo bei seinen knUUt-Tarifen Maxx 1, Maxx 2, Maxx 3 und Maxx 4, die an Wochenenden und bundeseinheitlichen Feiertagen eine zum Teil preiswerte Einwahl ins Internet ermöglichen. Auch hier werden die günstigen Zeitfenster verschoben, was bei Nichtbeachten teuer werden kann. Während der teuren Nebenzeit werden ebenfalls 11,9 Cent pro Minute fällig.
Zwei neue Tarife im Angebot
Deutlich teurer wird zudem die Einwahl in den knUUt-Tarifen Time und Quick. Statt Minutenpreisen zwischen 0,2 und 2,99 Cent gilt künftig ein einheitlicher Preis von 4,99 Cent pro Minute. Ganz neu eingeführt werden die Tarife Surf und Fun. Im Tarif Surf werden täglich zwischen 8 und 18 Uhr 0,17 Cent pro Minute berechnet, im Tarif Fun gilt dieser Preis täglich zwischen 18 und 8 Uhr. In der restlichen Zeit werden rund um die Uhr 2,99 Cent berechnet. Die Einwahlnummern lauten 019193718 (Surf) beziehungsweise 019193721 (Fun), als Benutzername und Kennwort ist jeweils knuut in die DFÜ-Netzwerkverbindung einzutragen.
Abgerechnet wird in allen Tarifen im Sekundentakt über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang