News

Geekbench 2006: Geschwindigkeitstest für alle Betriebssysteme

Mein Rechner ist schneller als Deiner! Die Schulhof-Diskussion schlechthin wird von einem neuen Benchmark-Programm unterwandert: Geekbench 2006 testet Rechner mit allen Betriebssystemen auf Herz und Nieren.

16.07.2006, 13:31 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Die Diskussion ist genauso alt wie der PC: "Meiner ist schneller!" – "Nein, MEINER ist schneller!". Wer tatsächlich den größten beziehungsweise schnellsten Rechner hat, kann jetzt komfortabel nachgeprüft werden. Die Lösung dieses schwerwiegenden Computer-Freak-Problems ist ein "Cross-Platform Benchmark-Suite" namens Geekbench.
Test der reinen Rechenleistung
Geekbench ist ein Benchmark-Tool für die Kommandozeile. Programmiert in plattform-neutralem C++, arbeitet es auf allen gängigen Betriebssystemen, egal ob Windows, Mac OS X oder Linux. Entsprechend verzichtet es allerdings auch auf alle System-spezifischen Benchmarks. So wird weder die DirectX-Performance unter Windows XP, noch die Quartz-Beschleunigung unter Mac OS X abgefragt. Geekbench beschränkt sich auf den kleinsten gemeinsamen Nenner. Und der heißt CPU, Festplatte und RAM. Durchaus eine sinnvolle Lösung, auch wenn damit bestenfalls die reine Rechenleistung überprüft wird, nicht aber die tatsächliche Performance im Betriebssystem oder bei Spielen.
Durchgeführt werden die Benchmarks durch einfache Rechenoperationen. So testet Geekbench die Emulationsgeschwindigkeit einer MOS 6502-CPU, lässt Speicherbereiche mittels Blowfish-Algorithmus ver- und entschlüsseln und komprimiert Standard-Dateien mit bzip2. Die Fließkomma-Leistung wird mit Hilfe einer Mandelbrot-Berechnung, einiger Vektor-Rechnungen und der Kompression und Dekompression eines JPEG-Bildes überprüft. Schreib- und Lesetests geben Aufschluss über die Performance des Arbeitsspeichers. Nach dem Test kann das Ergebnis an Geekbench übermittelt werden.
Vergleichen Sie Ihre Rechner
Die aktuelle Version von Geekbench, Geekbench 2006, ist Donationware, wird also kostenlos vertrieben mit dem Hinweis auf eine kleine Spende. Im Test auf dem Apple iMac Core Duo, auf dem dieser Text geschrieben wurde, erreichte Geekbench ein Ergebnis von 179,2 Punkten. Im onlinekosten-Forum können interessierte Geekbench-Nutzer ihre Werte miteinander vergleichen.

(Christian Rentrop)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang