News

Garmin: Echtzeit-Anzeige für Benzinpreise über nüvi-App "Smartphone Link"

Garmin-Nutzer mit einem kompatiblen nüvi-Modell haben ab sofort die Möglichkeit, über die App "Smartphone-Link" Echtzeit-Preise von Tankstellen anzeigen zu lassen - kostenlos.

19.04.2014, 14:01 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Mit der Anwendung "Smartphone Link" versucht Navi-Hersteller Garmin die Vorteile eines Smartphones mit Internet-Anbindung für die eigenen Geräte zu nutzen.

Live-Daten dank Smartphone, App und Bluetooth

So können Garmin-Nutzer beispielsweise auf Live-Verkehrsdaten zugreifen, und das inzwischen auch gebührenfrei. Nun kommt ein weiteres Echtzeit-Feature hinzu: Auch die aktuellen Spritpreise der Tankstellen im Umkreis sind ab sofort kostenlos abrufbar. Voraussetzung ist neben einem kompatiblen nüvi-Modell ein internetfähiges Smartphone mit iOS- oder Android-Betriebssystem und die Garmin-App "Smartphone Link".

Nach Herstellerangaben können die Nutzer den Dienst mit zwei Klicks im Navi-Startmenü aufrufen. Der Autofahrer erhält eine Übersicht für die gewünschte Kraftstoffart und die verfügbaren Tankstellen in der Umgebung inklusive Name, Adresse, Entfernung und halbstündig aktualisiertem Spritpreis. Die günstigste Alternative wird jeweils automatisch hervorgehoben. Ist die Wahl getroffen, kann der Fahrer die Adresse direkt per Navi ansteuern.

Möglich wird der Dienst durch die Entscheidung des Bundeskartellamts im August vergangenen Jahres, die Spritpreise transparent darzustellen. Die öffentlichen Tankstellen müssen seither ihre Preise offenlegen – was nun auch den Garmin-Nutzern zugute kommt. Nach Herstellerangaben ist das Feature derzeit in Deutschland exklusiv verfügbar.

(Dorothee Monreal)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang