Längere Akkulaufzeit

Garmin bringt weitere Smartwatches mit Solar-Technologie

Drei Smartwatch-Serien von Garmin wurden um Modelle mit integrierter Solarladetechnik erweitert. Dadurch verlängert sich die Akkulaufzeit. Zudem bieten einige der smarten Uhren neue Features wie zusätzliche Sportprofile.

Jörg Schamberg, 08.07.2020, 17:35 Uhr
Garmin fenix 6S Pro SolarGarmin hat diverse neue Smartwatches mit Solarladelinse wie die fēnix 6S Solar Pro vorgestellt.© Garmin Deutschland GmbH

Garmin hat neue Smartwatches mit Solar-Technologie vorgestellt. Der Hersteller erweitert sein Angebot an smarten Uhren mit integrierter, transparenter Solarladelinse, die die Sonnenenergie zum Aufladen nutzt. Laut Garmin bieten die neuen Modelle eine verlängerte Akkulaufzeit, teils warten die Smartwatches mit neuen Features auf.

fēnix 6-Serie mit Solarladelinse: Weitere Sportprofile verfügbar

Die drei Smartwatches der fēnix 6-Serie, die fēnix 6X Pro, die fēnix 6S Solar und fēnix 6 Solar, verfügen jetzt alle über eine Solarladelinse. Die fēnix 6S Solar soll im Smartwatch-Modus bis zu 10,5 Tage, die fēnix 6 Solar bis zu 16 Tagen durchhalten – ausreichende Sonneneinstrahlung vorausgesetzt. Die optimale Steuerung erfolge durch den Power Manager.

Neu sind zudem bei der Uhr drei weitere Sportprofile für Surfer, Mountainbiker und Kletterer. Beim Profil "Surfen" kann laut Garmin die Anzahl an gesurften Wellen, die dafür benötigte Zeit und die Gesamtzeit erfasst werden. Auch Infos zur maximalen Geschwindigkeit und längsten Welle werden ermittelt. Mountainbiker haben die Möglichkeit mit der Uhr den Grit- und Flow-Wert zu ermitteln, der Auskunft über den Schwierigkeitsgrad des gewählten Trails gibt. Beim Profil "Indoor-Klettern" lassen sich die Anzahl der gekletterten Routen, die vertikale Distanz, die Kletterzeit, Stürze sowie der Schwierigkeitsgrad der Route festhalten.

Akklimatisierungswidget und erweiterte Schlafanalyse

Eine weitere Neuerung ist zudem das Akklimatisierungswidget der fēnix 6 Solar-Serie, das dabei helfen soll, physiologische und äußere Bedingungen beim Training in der Höhe im Blick zu behalten. Die Garmin-Uhrenserie verfügt außerdem über eine erweiterte Schlafanalyse. Die Informationen lassen sich in einem speziellen Widget anschauen. Die Uhren der Serie haben eine TopoActive Europa Karte vorinstalliert. Nutzer erhalten Auskunft über 41.000 Golfplätze und dank einer Skikarte auch über 2.000 Skigebiete weltweit. Unterstützt werden Smart Notifications, Garmin Pay und Garmin Music. Der Speicherplatz soll für bis zu 2.000 Liedern reichen. Die Uhren sind kompatibel mit Streaming-Diensten wie Spotify, Amazon oder Deezer.

Die Solar-Modelle der fēnix-Smartwatch-Serie von Garmin sind ab sofort ab einer unverbindlichen Preisempfehlung von 749,99 Euro erhältlich.

Garmin fenix 6S Pro Solar

Garmin fenix 6S – Pro Solar

  • 1,2 Zoll Display
  • 32 GB Speicher

tactix Delta Solar: Robuste Smartwatch mit taktischen Funktionen

Garmin tactix Delta Solar Die taxtic Delta Solar zeigt sich robust und wartet mit taktischen Funktionen auf.© Garmin Deutschland GmbH

Ebenfalls fit für die Akkuaufladung per Sonne ist die tactix Delta Solar, die auf der fēnix 6X Sapphire basiert und viele taktischen Funktionen mitbringt. Das Gehäuse zeigt sich robust mit kratzfestem Saphir Power Glass und integrierter Solarladelinse sowie einer schwarzen Lünette mit DLC-Beschichtung. Die Stahlgehäuserückseite verfügt über eine PVD-Beschichtung. Die Smartwatch wird mit Nylonarmband mit vestärkten Nähten angeboten. Je nach Sonneneinstrahlung soll der Akku im Smartwatch-Modus bis zu 24 Tage durchhalten können. Mit Hilfe des Power Managers könne die Nutzungszeit sogar noch verlängert werden.

Dank Kill-Switch-Funktion lassen sich alle Benutzerdaten mit einem Knopfdruck löschen. Nutzen lassen sich ein Nachtsicht- sowie ein Tarnmodus. Mit an Bord ist auch ein Dual-Positions-Modus, der gleichzeitig zwei Sätze von Koordinatensystemen auf einem einzigen Datenbildschirm anzeige. Vorinstalliert sind TOPO-Karten, für den Überblick sorgen obendrein ein Höhenmesser und ein Kompass. Garmin hat auch der tactix Delta Solar mehr Sportprofile spendiert. Wie bei der fēnix-Serie sind Smart Notifications, Garmin Music und Garmin Pay nutzbar.

Die tactix Delta Solar ist ebenfalls ab sofort im Garmin Online-Shop erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 1.099 Euro.

Garmin tactix Delta Solar

Garmin tactix Delta Solar

  • 1,4 Zoll Display
  • 32 GB Speicher

Instinct Solar Serie: Lange Akkulaufzeit und Herzfrequenzmessung

Garmin Instinct Solar Ein neues Smartwatch-Modell aus der Serie Garmin Instinct Solar.© Garmin Deutschland GmbH

Schließlich unterstützen auch die Modelle der Instinct Solar Serie nun die Aufladung mit Sonnenlicht. Im Expeditionsmodus reicht der Akku für bis zu 68 Tage, im Smartwatch-Modus sind bis zu 54 Tage drin. Im Battery Saver-Modus reiche die Ladung per Sonnenlicht völlig aus. Über den Power Manager lasse sich die Akkulaufzeit individuell steuern.

Die Uhren der Serie lassen sich dank Unterstützung von GPS-, GLONASS- oder GALILEO-Satelliten für die Bestimmung der aktuellen Position verwenden. Die Smartwatches sind zudem bis zu 100 Metern wasserdicht und sie ermöglichen die Herzfrequenzmessung am Handgelenk. Jetzt neu auch beim Schwimmen unter Wasser. Vorinstalliert sind Sport- und Outdoor-Profile. Ab sofort messen die Modelle auch die Sauerstoffsättigung im Blut. Dank Body Batterie sollen Nutzer auch Auskunft über die Energiereserven erhalten.

Varianten mit Spezialfunktionen

Wer Funktionen wie Nachtsichtmodus, Jumpmaster oder Stealth-Modus benötigt, kann zum Modell Instinct Tactical greifen. Wird beispielsweise der Stealth-Modus verwendet, so werden Aktivitäten ohne Standortinformationen aufgezeichnet. Die drahtlose Konnektivität und Kommunikation wird laut Garmin deaktiviert.

Speziell für Surfer entwickelt wurde das Modell Instinct Solar Surf. Diese informiert unter anderem über die längste Welle, die Surfzeit oder die maximale Geschwindigkeit. Wie alle anderen neuen Solar-Modelle, so ist auch die Instinct Solar-Serie ab sofort erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung für die günstigste Variante beginnt bei 399,99 Euro.

Alle neuen Garmin Solar Smartwatches sind in verschiedenen Farbvarianten wie Rosa, Gelb oder CAMO erhältlich.

Garmin Instinct Solar

Garmin Instinct Solar

  • 0,9 Zoll Display
  • 16 MB Speicher
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang