Spielemesse

Gamescom 2020 findet wegen Corona nur digital statt

Volle Messehallen sind in Zeiten der Corona-Krise nicht möglich. Die Spielemesse gamescom Ende August wird daher nicht vor Ort in den Kölner Messehallen sondern nur digital erlebbar sein. Bereits gekaufte Tickets werden erstattet.

Jörg Schamberg, 17.04.2020, 11:44 Uhr
Gamescom Flaggen© Koelnmesse GmbH

Die gamescom gilt als weltgrößtes Games-Event. Die Spielemesse sollte in diesem Jahr vom 25. bis 28. August 2020 auf dem Kölner Messegelände stattfinden. Doch daraus wird wegen der Corona-Pandemie nichts. Die Bundesregierung und die Bundesländer haben bundesweit alle Großveranstaltungen bis zum 31. August 2020 verboten. Die gamescom soll zwar nicht vor Ort stattfinden, es werde aber Veranstaltungen in digitaler Form geben.

Digitale Formate der gamescom finden statt und werden ausgebaut

Damit steht nun fest, dass es keine business area oder entertainment area in der bisherigen Form in den Messehallen geben wird. Bereits bewährte digitale Formate wie gamescom: Opening Night Live oder gamescom now würden jedoch auf jeden Fall angeboten, weiter ausgebaut und um neue Module ergänzt. Die Entwickler-Konferenz devcom werde ebenfalls ausschließlich digital stattfinden. Mitte Mai soll es konkrete Informationen geben, wie die digitale gamescom aussehen soll.

Gekaufte Tickets werden erstattet

Besuchern sollen die bereits bezahlten Tickets erstattet werden. Auch die Aussteller sollen die an die Koelnmesse geleisteten Zahlungen komplett zurückerhalten. Zur Rückerstattung werde es in den kommenden Wochen weitere Informationen geben.

"Auch wenn wir dieses Jahr leider nicht mit der Games-Community und Games-Branche vor Ort in Köln zusammenkommen können, werden wir Ende August trotzdem digital miteinander verbunden die neusten Spiele feiern", so Felix Falk, Geschäftsführer des game – Verband der deutschen Games-Branche. "Unser Ziel ist klar: die gamescom wird auch in diesem Jahr für Millionen Fans auf der Welt wieder 'The Heart of Gaming'", so Falk weiter.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang