News

Fujitsu Stylistic M532 - Neues Android 4.0 Tablet

Fujitsu hat auf der CeBIT Preview in München einen neuen Tablet PC vorgestellt, der auf Basis von Android 4.0 arbeiten wird.

18.01.2012, 14:16 Uhr
CeBIT© CeBIT

Der japanische Elektronikkonzern Fujitsu wird in Deutschland ab Ende Mai / Anfang Juni mit einem neuen Tablet PC an den Start gehen. Ein Prototyp des Modells Stylistic M532, das mit einer Bildschirmdiagonalen von 10,1 Zoll ausgestattet ist, wurde am Mittwoch auf der CeBIT Preview in München präsentiert.

Tablet auf Basis von Android 4.0

Alle technischen Details wollte Fujitsu auf Nachfrage unserer Redaktion noch nicht verraten. So ist es zum Beispiel noch ein Geheimnis, mit welchem Prozessor der neue Tablet PC arbeiten und wie viel Flash-Speicher an Bord sein wird. Bekannt ist aber, dass das Gerät 550 Gramm wiegen und auf Basis von Android 4.0 Ice Cream Sandwich arbeiten soll. Unterstützt werden nicht nur WLAN-, sondern auch UMTS-Verbindungen.

An weiteren Extras liefert das Stylistic M532 einen MicroSD-Slot zur Erweiterung des internen Speichers, zwei Lautsprecher und eine 8-Megapixel-Hauptkamera inklusive Fotolicht. Auf der Vorderseite hat Fujitsu für Videotelefonate eine 2-Megapixel-Kamera integriert. Wer einen entsprechenden Adapter zukauft, kann das Tablet über eine HDMI-Schnittstelle zum Beispiel mit einem Fernseher verbinden.

Sicherheitssoftware vorinstalliert

Der Verkaufspreis liegt nach Fujitsu-Angaben bei 499 Euro, bereits vorinstalliert ist eine Sicherheits-Software von Symantec. Auch die sichere Verwaltung von Exchange E-Mail-Konten, Kalender und Kontakten bei gleichzeitigem Schutz sensibler Daten ist über eine werkseitig vorinstallierte Software gewährleistet. Business-Nutzer können sich auf eine Unterstützung von VDI-Umgebungen (Citrix) oder VMware (Microsoft) freuen.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang