News

Für Unternehmen: T-DSL 16.000 Business startet

Schnelle ADSL2(+)-Anschlüsse mit bis zu 16 Mbit/s im Downstream bieten die T-Com und T-Systems seit gestern nun auch für Unternehmen.

20.06.2006, 14:27 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

Schnelle ADSL2(+)-Anschlüsse bieten die T-Com und T-Systems künftig auch speziell für Unternehmen. Das neue Angebot "T-DSL Business 16.000" ist seit dem gestrigen Montag, 19. Juni, zunächst in den großen deutschen Städten verfügbar.
Ab August bundesweit
Der bundesweite Ausbau erfolge nach einem festen Plan und werde Ende August abgeschlossen sein, teilte ein Sprecher von T-Systems mit. Das Angebot gelte für alle kleineren, mittleren und großen Unternehmen. Den "T-DSL Business 16.000"-Anschluss bietet T-Systems nur zusammen mit einer Internet-Flatrate an. Das Paket aus ADSL2(+)-Anschluss und Flatrate kostet 39,47 Euro im Monat, wird es an den Geschäftskundentarif "Business Call" gekoppelt, so beträgt der monatliche Preis 34,39 Euro.
Der ADSL2(+)-Anschluss schafft je nach Leitungsbeschaffenheit Datenübertragungsraten von bis zu 16 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Downstream. Der Datenversand erfolgt in Geschwindigkeiten von bis zu 1024 Kilobit pro Sekunde (kbit/s). Bei jedem Einwahlvorgang des Modems stellt sich außerdem die optimale Anschlussgeschwindigkeit neu ein. Der Kunde soll so immer die bestmögliche Geschwindigkeit zwischen 6.304 und 16.000 kbit/s im Downstream und 576 und 1024 kbit/s im Upstream geboten bekommen. Fastpath ist auch beim Business-Tarif inklusive.
Flotte Business-Hardware
Der Bereitstellungspreis von 86,16 Euro entfällt bei T-Systems bis zum 30. September, die Mindestvertragslaufzeit beträgt drei Monate. Als Hardware bekommen Neukunden den WLAN-Router Speedport W 500V kostenlos zum schnellen Business-Tarif dazu. Der WLAN-Router kann durch ein neues Firmware-Update nun auch am schnellen ADSL2(+)-Anschluss eingesetzt werden und verfügt neben dem integrierten DSL-Modem auch über Routing-Funktionen via Wireless-LAN und Ethernet. Der Router unterstützt zudem die Nutzung analoger Telefone und damit auch das Telefonieren über Voice-Over-IP-Verbindungen.
Für 149 Euro gibt es alternativ von T-Systems den ADSL2(+) fähigen Business LAN-Router R800+ zum "T-DSL Business 16.000"-Paket. Mit dem R800+ können mehrere Arbeitsplätze vernetzt werden. Der Router ermöglicht dabei einen gemeinsamem Zugriff auf Internet, Datenserver und Drucker.

(Denise Bergfeld)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang