Security

Fünf neue Microsoft-Updates

Am kommenden Dienstag wird Microsoft fünf neue Patches zum Download anbieten. Neben einem krtischen Update werden auch vier wichtige Patches bereit gestellt.

06.09.2007, 20:49 Uhr
Microsoft© Microsoft

Am kommenden Dienstag, 11. September, geht Microsoft mit neuen Software-Updates an den Start. Wie der weltgrößte Software-Konzern heute bekannt gab, wird es dann nach derzeitigem Stand insgesamt fünf Patches geben, die mindestens ebenso viele Sicherheitslücken in Microsoft-Software-Produkten schließen.
Nur ein "krtisches" Update
Neben einer als "kritisch" eingestuften Schwachstelle werden auch vier Lecks geschlossen, die von Microsoft immerhin noch als "wichtig" angesehen werden. Das als kritisch klassifizierte Update richtet sich "nur" an Rechner, auf denen Windows 2000 mit Service Pack 4 läuft. XP- oder Vista-Rechner sind nach derzeitigem Stand von der Sicherheitslücke im Microsoft Baseline Security Analyzer nicht betroffen.
Eines der als "wichtig" eingestuften Updates schließt eine Schwachstelle im MSN Messenger beziehungsweise im Windows Live Messenger. Ohne das Update haben Hacker unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, die Kontrolle über das System zu übernehmen, um beispielsweise schadhafte Software auf das System zu schleusen.
Updates ab Dienstagabend
Alle fünf Patches werden ab Dienstagabend auf der Microsoft-Homepage zum Download angeboten. onlinekosten.de wird seine Leser über die Verfügbarkeit separat informieren.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang