News

Fritz!Box Update-Offensive: Fritz!OS 5.50 für sieben weitere AVM-Router

AVM hat das Update auf die neue Firmware Fritz!OS 5.50 für die Fritz!Box-Router 6840 LTE, 6810 LTE, 3370, 7360, 7360 SL, 7330 und 7330 SL freigegeben. Nutzer profitieren von zahlreichen neuen Funktionen.

01.03.2013, 12:24 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Die neue Firmware Fritz!OS 5.50 für die Fritz!Box-Router des Berliner Netzwerk-Spezialisten AVM, die den Geräten mehr Schnelligkeit, Stabilität, Komfort und viele neue Funktionen beschert, fand im Dezember zunächst ihren Weg auf die Fritz!Box 7390. Der Hersteller kündigte damals an, dass Schritt für Schritt weitere Router aktualisiert werden. Im Januar folgte das Update für die Fritz!Box 7270 und 7240, seit Anfang Februar steht Fritz!OS 5.50 für die Fritz!Box 3270 bereit. In dieser Woche setzte AVM dann zur großen Update-Offensive an: Die Berliner haben die neue Firmware gleich für sieben Router zum Download freigegeben.

Fritz!OS 5.50 auch für LTE-Router

Erstmals stellt der Hersteller Fritz!OS 5.50 für zwei LTE-Router bereit. Sowohl die schon seit 2011 erhältliche Fritz!Box 6840 LTE als auch die seit dem vergangenen Herbst verfügbare Fritz!Box 6810 LTE lassen sich per Update auf den neuesten Stand bringen. Außerdem hält AVM die neue und in vielen Punkten verbesserte Firmware für die Fritz!Box-Router 3370, 7360, 7360 SL, 7330 und 7330 SL zum Download bereit.

Nutzer profitieren unter anderem von Neuerungen rund um Telefonbuch, Anrufbeantworter, MyFRITZ!, Smart Home, FRITZ!Fon und NAS. Detaillierte Informationen zu den zahlreichen Änderungen und Verbesserungen für die einzelnen Router gibt AVM online auf seiner Webseite. In der folgenden Auflistung haben wir jeweils den Download der Firmware-Datei für das jeweilige Router-Modell und die entsprechende AVM-Infoseite verlinkt.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang