Beta-Firmware

Fritz!Box 7490, 7590 und 7580: Neue Laborversion verfügbar

AVM hat neue Labor-Updates für drei seiner Fritz!Box-Router zum Download bereitgestellt. Nutzer sollen von diversen Verbesserungen profitieren.

Jörg Schamberg, 09.07.2018, 11:53 Uhr
AVM Fritz!Box 7590© AVM

Berlin – Es gibt wieder einmal neue Fritz!Laborversionen für die Fritz!Box 7490, 7590 und 7580 – kurz vor dem Erscheinen des finalen Release von Fritz!OS 7. Das Update der Beta-Firmware, die einen Ausblick auf kommende Funktionen von Fritz!OS bietet, soll laut Hersteller AVM einige Verbesserungen mitbringen.

Fritz!OS in mehreren Bereichen optimiert

So gebe es etwa Verbesserungen in den Bereichen WLAN, Heimnetz und Telefonie. Konkrete Details hat AVM jeweils in der im Download enthaltenen Textdatei "infolab" aufgelistet. Für die Fritz!Box 7490 lässt sich seit vergangenem Freitag Fritz!OS 06.98-58695 von der AVM-Webseite herunterladen. Die Fritz! Laborversion für die Fritz!Box 7590 trägt die Bezeichnung Fritz!OS 06.98-58698, für die Fritz!Box 7580 gibt es die Version Fritz!OS 06.98-58696.

AVM übernimmt keinen technischen Support für Laborversionen, da diese Beta-Status haben. Es könne eventuell zu Fehlfunktionen kommen. Vor einer Installation sollten die Hinweise zur jeweiligen Firmware-Version im Fritz! Laborbereich der AVM-Homepage beachtet werden.

Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang