Firmware-Aktualisierung

Fritz!Box 7430: Update auf Fritz!OS 6.80 verfügbar

Mit der Fritz!Box 7430 erhält ein weiterer WLAN-Router von AVM die aktuelle Firmware-Version Fritz!OS 6.80. Die Aktualisierung des Routers bringt für Nutzer etliche Neuerungen und Verbesserungen mit sich.

Jörg Schamberg, 15.02.2017, 00:01 Uhr
Fritz!Box 7430© AVM

Berlin - Ende Januar hatte AVM für die Fritz!Box 7430 noch eine Labor-Version mit Beta-Status veröffentlicht. In dieser Woche steht nun die finale Firmware Fritz!OS 6.80 für diesen WLAN-Router zum Download bereit. Der Berliner Netzwerkspezialist stellt derzeit Schritt für Schritt Firmware-Aktualisierungen für seine diversen Fritz!Box-Router zur Verfügung. Nutzer der Fritz!Box 7430 profitieren von zahlreichen Neuerungen und Verbesserungen.

Viele Neuerungen in Fritz!OS 6.80

Die AVM-Entwickler haben in Fritz!OS 6.80 unter anderem Neuerungen für Fritz!Hotspot integriert. Der WLAN-Gastzugang bietet als Zusatzfunktion für Cafés, Läden oder Praxen jetzt eine individuell mit Logo und Text gestaltbare Vorschaltseite. Im Heimnetzwerk lassen sich jetzt auch Datenraten reservieren. Das ist besonders bei einem stark genutzten WLAN-Gastnetzwerk hilfreich.

Für die Telefonie per Fritz!Fon finden sich neue Startbildschirme, auch einen Nachtmodus hat AVM bereitgestellt. Verbessert wurde zudem die Sicherheit des Routers. Einen Überblick über alle Neuerungen und Verbesserungen hält AVM online auf seiner Webseite bereit.

Fritz!OS 6.80 per Online-Update erhalten

Die Fritz!Box 7430 lässt sich per Online-Update auf die neue Firmware-Version Fritz!OS 6.80 aktualisieren. Dazu kann die Benutzeroberfläche des Routers im Browser unter fritz.box aufgerufen werden. Dort findet sich ein Assistent mit der Funktion "Update" bzw. "Firmware aktualisieren".

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup