LTE-Router

Fritz!Box 6890 und 6820 LTE erhalten Fritz!OS 7.12

AVM ermöglicht nun auch die Aktualisierung der LTE-Router Fritz!Box 6890 und 6820 auf die Firmware-Version Fritz!OS 7.12. Nach der Installation per Online-Update sind etliche Neuerungen und Verbesserungen verfügbar.

Fritz!Box 6890 LTEDie Fritz!Box 6890 LTE erhält dank Fritz!OS 7.12 viele neue Funktionen.© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Berlin - Ab sofort ist für die LTE-Router von AVM die neue Firmware Fritz!OS 7.12 verfügbar. Am Freitag veröffentlichte der Berliner Netzwerkspezialist ein entsprechendes Update für die Fritz!Box 6890 LTE, Fritz!Box 6820 LTE sowie die Fritz!Box 6820 v2 LTE. Die Aktualisierung bringt den Nutzern der Fritz!Box-Router etliche Neuerungen und Verbesserungen.

sdf

AVM gibt für die beiden Fritz!Box 6820-Modelle Neuerungen in den Bereichen Mobilfunk, Mesh, Heimnetz und System an. So lässt sich jetzt ein Push-Service für empfangene SMS nutzen. WLAN Mesh Steering soll zudem Geräte wie Smartphone und Computer automatisch zum besten WLAN-Mesh-Repeater lenken. Neu ist laut AVM auch eine grafische Darstellung der Heimnetzanbindung beim Bearbeiten der Verbindung eines Netzwerkgeräts. Darüber hinaus gibt es eine lange Liste mit Verbesserungen in Fritz!OS 7.12.

Die Fritz!Box 6890 LTE wartet zusätzlich unter anderem auch mit Neuerungen in den Bereichen DSL, Telefonie, DECT und Smart Home auf. Nach Angaben des Router-Herstellers lässt sich beispielsweise eine DSL-Datenrate, die deutlich über die vom Anbieter gegebene Geschwindigkeit des Internetzugangs liegt, auf einen kleineren Wert reduzieren. Dadurch soll die Stabilität verbessert werden.

Im Telefoniebereich unterstützt der LTE-Router jetzt SIP-Anlagenanschlüsse (SIP-Trunk) von Deutsche Telefon, dus.net, easybell, envia Tel und EWE/swb/osnatel. Für Smart Home bringt das Update Neuerungen für den Smart Home Taster DECT 400 mit. Eine detaillierte Auflistung findet sich in der zum Download gehörenden Info-Textdatei oder unter "Update News" auf der AVM-Homepage im Menübereich Service (Unterpunkt Downloads).

Fritz!OS 7.12 per Online-Update installieren

Die Installation von Fritz!OS 7.12 kann per Online-Update durchgeführt werden. Dazu muss in einem Browser durch Eingabe von fritz.box die Benutzeroberfläche des Geräts aufgerufen werden. Nach einem Klick auf "Assistenten" lässt sich der Assistent "Update" bzw. "Firmware aktualisieren" starten.

Günstige Internet-Tarife finden

Jörg Schamberg

Weiterführende Links
Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup