Neue Firmware

Fritz!Box 6430 Cable: AVM stellt Update auf Fritz!OS 6.87 bereit

Mehr Stabilität und Behebung von Fehlern: AVM bietet für seinen Kabel-Router Fritz!Box 6430 Cable nun eine Aktualisierung auf die neue Firmware Fritz!OS 6.87 an.

AVM Fritz!Box 6430 Cable© AVM Computersysteme Vertriebs GmbH

Berlin – Der Netzwerkspezialist AVM hat der Fritz!Box 6430 Cable, einem WLAN-Router für den Kabelanschluss, ein Firmware-Update auf Version Fritz!OS 6.87 spendiert. Die Aktualisierung soll einige Fehler beheben.

Neue Firmware behebt Fehler

Laut den Release Notes von AVM wurde beispielsweise im Bereich Telefonie ein Bug bei der SIP Rufnummern Registrierung in Ausfallsicherungs-Szenarien behoben. Auch der Fehler der doppelten Anzeige des Online-Monitors wurde gefixt. Insgesamt soll das System dank des Updates zudem von mehr Stabilität profitieren.

Wer seine Fritz!Box bereits länger nicht mehr aktualisiert hat, soll mit der neuen Firmware Fritz!OS 6.87 zum Beispiel auch Verbesserungen wie einen aktuellen Modemtreiber (ab Fritz!OS 6.84) sowie erweiterte Smart-Home-Funktionen (ab Fritz!OS 6.83) nutzen können.

Die neue Firmware lässt sich per Update-Assistenten über die unter fritz.box im Browser aufrufbare Benutzeroberfläche der Fritz!Box installieren.

Jörg Schamberg

Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Weitere Infos zum Thema
Zum Seitenanfang