News

Freephone von GMX und Web.de mit 3-fach Flat

Die 3-fach-Flat beinhaltet eine Sprach-Flat zu Handys von Freephone und 1&1 sowie in das deutsche Festnetz. Außerdem ist eine Handy Internet Flat mit 300 Megabyte HSDPA-Volumen inklusive - für 9,99 Euro monatlich.

27.01.2012, 14:26 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

United Internet erweitert das Angebot der Discountmarke Freephone ab sofort um eine 3-fach Flat. Neben dem weiterhin kostenlos nutzbaren Basic-Tarif steht nun auch Vertragstarif mit monatlicher Grundgebühr zur Verfügung. Die Freephone 3-fach Flat kostet als SIM-only-Angebot 9,99 Euro pro Monat und beinhaltet eine Flatrate für Telefonate in das deutsche Festnetz und zu Mobilfunk-Anschlüssen von Freephone und 1&1. In alle anderen deutschen Netze werden Telefonate mit 9,9 Cent pro Minute abgerechnet.

Handy Internet Flat inklusive

Darüber hinaus ist über die monatliche Grundgebühr eine Handy Internet Flat abgedeckt. Das heißt, es ist Monat für Monat über das Handy möglich, mit bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde auf Basis von HSDPA-Verbindungen im weltweiten Datennetz zu surfen. Allerdings gibt es die Höchstgeschwindigkeit nur bis zum Erreichen der Datengrenze von 300 Megabyte. Bei Mehrverbrauch sinkt die Downloadgeschwindigkeit für den Rest des Abrechnungsmonats auf 64 Kilobit pro Sekunde.

Sprachverbindungen zur Mailbox werden im Tarif 3-fach Flat anders als im Basistarif kostenlos angeboten. Der Versand einer SMS ist für 9,9 Cent möglich. Es gilt zwar keine Mindestvertragslaufzeit, allerdings eine Kündigungsfrist von drei Monaten. Einmalig werden pro bestellter SIM-Karte 9,60 Euro für Versand und Aktivierung fällig. Im Rahmen einer Sonderaktion entfällt diese Pauschale allerdings bei einer einer Bestellung bis zum 29. Februar. Bei einer Rufnummernportierung winken darüber hinaus 25 Euro Gesprächsguthaben.

Auch mit Smartphone erhältlich

Wer den Tarif in Verbindung mit einem Smartphone bestellt, muss mit einer erhöhten Grundgebühr in Höhe von 14,99 Euro leben. Erhältlich sind zum Beispiel das Samsung Galaxy S Plus oder das LG Optimus Black für 99,99 Euro, das Samsung Galaxy Gio für 19,99 Euro oder auch das Huawei Ideos X3 für 0 Euro. Wird ein Handy bestellt, gilt grundsätzlich eine Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren. Inhaber eines GMX ProMail-, GMX TopMail- oder Web.de Club-Kontos erhalten das ausgewählte Gerät sogar bis zu 30 Euro günstiger

Erhältlich ist der Tarif sowohl über GMX als auch über Web.de.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang