News

FreenetMobile startet neuen Discounttarif

Rund um die Uhr können Gespräche für zwölf Cent pro Minute in alle deutschen Netze geführt werden. Einen Mindestumsatz oder eine Grundgebühr gibt es nicht.

05.11.2007, 16:10 Uhr
Handy Telefonat© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Kaum hat freenetMobile für potenziell interessierte Kunden neue Prepaid-Tarife vorgestellt, legt der Hamburger Provider schon mit einem neuen Discount-Angebot nach. Der Prepaid-Tarif ist ausschließlich im Internet erhältlich und orientiert sich preislich an den 10-Cent-Tarifen der Konkurrenz. Allerdings ist er etwas teurer als beispielsweise Fonic oder BildMobil.
Zwölf Cent in alle Netze
Rund um die Uhr berechnet freenetMobile bei seinem neuen Tarif zwölf Cent pro Minute für Gespräche in das deutsche Festnetz und zu allen nationalen Mobilfunkanschlüssen. Abgerechnet werden alle Verbindungen im 60/1-Takt. Der Versand einer SMS ist ebenfalls für zwölf Cent möglich. Die eigene Mailbox ist kostenlos abrufbar. Einen monatlichen Mindestumsatz oder eine Grundgebühr gibt es nicht. Das Guthaben lässt sich in allen mobilcom-freenet-Shops sowie an über 100.000 Akzeptanzstellen aufladen. Einmalig werden 9,95 Euro für den Anschluss berechnet. Im Gegenzug gibt es fünf Euro Startguthaben.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang