"freeFLAT 6000"

Freenetmobile erhöht Datenvolumen bei Allnet-Flat auf 6 GB

Der Preis bleibt gleich, das Highspeed-Datenvolumen wird jedoch aufgestockt: Freenetmobile hat den neuen Tarif "freeFLAT 6000" gestartet, der an die Stelle des Tarifs "freeFLAT 4000" tritt. Bei der Surfgeschwindigkeit gibt es aber Abstriche.

freenetmobile© klarmobil GmbH

Hamburg – Freenetmobile hat den Smartphone-Tarif "freeFLAT 4000" durch den neuen Flat-Tarif "freeFLAT 6000" ersetzt. Der Preis ab 14,99 Euro pro Monat bleibt trotz 2 GB mehr Highspeed-Datenvolumen unverändert. Allerdings liegt die maximale Surfgeschwindigkeit des im Vodafone-Mobilfunknetz realisierten Tarifs nun bei 21,6 Mbit/s statt zuvor 42,2 Mbit/s.

Surfen mit UMTS-Speed

Der Tarif "freeFLAT 6000" lässt sich mit einer Laufzeit von 24 Monaten oder flexibel mit monatlicher Kündbarkeit nutzen. Inklusive ist eine Flat für Telefonie und SMS in alle deutschen Netze. Zudem beinhaltet der Tarif 6 GB Highspeed-Datenvolumen, surfen lässt sich jedoch maximal per UMTS. LTE steht nicht zur Verfügung. Nach Verbrauch des schnellen Datenvolumens steht nur noch eine gedrosselte Bandbreite von bis zu 64 Kbit/s zur Verfügung.

Wer sich mindestens 24 Monate an freenetmobile bindet, zahlt dauerhaft einen monatlichen Preis von 14,99 Euro. Der einmalige Anschlusspreis liegt bei 19,99 Euro. Bei Wahl einer Laufzeit von einem Monat, schlägt der Tarif mit monatlich 16,99 Euro zu Buche, der Anschlusspreis beträgt einmalig 29,99 Euro.

Weitere Details hält der Anbieter online unter www.freenetmobile.de zum Abruf bereit.

Günstige Handytarife finden

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup