News

freenetHyper: 20 Stunden für 7,99 Euro

Jede weitere Onlineminute über die zwanzig Inklusivstunden hinaus wird mit 0,85 Cent berechnet.

20.04.2006, 16:31 Uhr
ISDN© Daniel Kühne / Fotolia.com

Nach Speed erweitert freenet im April das Angebot der Schmalbandtarife um einen weiteren Tarif: freenetHyper. Der Zugang richtet sich an alle, die sich auf einen rund um die Uhr gültigen Preis verlassen wollen.
Bei einem Inklusivkontingent von zwanzig Stunden kostet der Tarif monatlich 7,99 Euro, was einem Minutenpreis von rund 0,67 Cent entspricht. Für jede weitere Surfminute zahlen die Kunden 0,85 Cent. Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit, der Tarif ist mit einer Frist von vier Wochen zum Ende des Abrechnungszeitraums kündbar. Die Abrechnung erfolgt im Minutentakt, eine Einwahlgebühr fällt nicht an.
Das neue Produkt ersetzt den Power-Tarif, welcher für Neukunden auf der Webseite des Unternehems ab sofort nicht mehr beworben wird.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang