Online-Videothek

Freenet Video mit StreamOn-Option der Telekom nutzbar

Die Online-Videothek freenet Video ist nun Partner des Telekom-Mobillfunkangebots StreamOn. Mobilfunkkunden können freenet Video mobil ohne Anrechnung des dabei verbrauchten Datenvolumens auf ihren Mobilfunktarif nutzen.

Jörg Schamberg, 21.03.2019, 13:02 Uhr
freenet Video© freenet AG

Büdelsdorf – Die Zahl der Partner für die Mobilfunkoption StreamOn der Deutschen Telekom (Angebote der Telekom) Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
steigt stetig weiter an. Ab sofort können StreamOn-Nutzer unterwegs auch auf die Inhalte der Online-Videothek freenet Video zugreifen, ohne dass das dabei verbrauchte Datenvolumen auf das Highspeed-Datenvolumen des gebuchten Mobilfunktarifs angerechnet wird. Das teilte das Büdelsdorfer Unternehmen am Donnerstag mit. Freenet Video ist ein Angebot von mobilcom-debitel. Auf der StreamOn-Seite der Telekom ist freenet Video bereits seit 1. März als Video-Streaming Partner gelistet.

Flatrate für freenet Video für 4,99 Euro pro Monat

Telekom-Mobilfunkkunden können die StreamOn-Option kostenlos zu den Tarifen MagentaMobil L, Family Card L sowie MagentaMobil M Young und L Young hinzubuchen. Die Online-Videothek freenet Video stellt rund 1.000 Filme und Serien zum Abruf bereit. Eine entsprechende Flatrate kostet 4,99 Euro pro Monat. Jeder Kunde erhält zudem "Movie Coins" zum Abruf von Filmen und Blockbustern aus dem gesamten "Leihfilme"-Portfolio von freenet Video meinVOD. Zur kostenpflichtigen Ausleihe stehen rund 8.000 weitere Filme und Serien bereit.

Nach Unternehmensangaben sind alle Filme und Serien in HD-Qualität verfügbar, sie lassen sich pro Account auf bis zu fünf Geräten nutzen. Neukunden zahlen im ersten Monat einen Einstiegspreis von 99 Cent.

Weitere Details zum Angebot von freenet Video finden sich online unter www.freenet-video.de.

Günstige Handytarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup