DVB-T2-Plattform

Freenet TV: Ausstrahlung bald auch über Astra?

Media Broadcast - das Unternehmen hinter Freenet TV - erwägt anscheinend die Ausstrahlung über Satellit. Bislang wurde das Vorhaben aber nicht bestätigt.

Marcel Petritz, 08.06.2017, 13:20 Uhr
freenet TV© freenet AG

München - Der Plattformbetreiber Media Broadcast plant in Zukunft offenbar auch die Ausstrahlung seiner DVB-T2-Plattform Freenet TV über das Astra Satellitensystem (19,2° Ost). Dies berichtet die Website Broadband TV News.

17,6 Millionen Haushalte

Damit könnte der Anbieter auch Kunden gewinnen, die bislang vom terrestrischen Empfang ausgeschlossen sind. Laut Broadband TV News ist der Markt in Deutschland riesig. Rund 17,6 Millionen Haushalte setzen in Deutschland auf den Empfang via Satellit. Freenet TV würde damit in direkter Konkurrenz zu der HDTV-Plattform HD+ stehen.

Derzeit bietet Freenet TV 19 Sender in Full-HD-Auflösung, HD+ strahlt 23 Programme in Full HD aus. Beide Pakete kosten im Monat 5,75 Euro.

Nicht offiziell bestätigt

Ein Sprecher von Media Broadcoast hat die Pläne auf Anfrage nicht offiziell bestätigt.

Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup