Neue Features

Freenet Mail: Neue Betaversion des E-Mail-Dienstes gestartet

Freenet.de hat seinen E-Mail-Dienst Freenet Mail in einer neuen Betaversion überarbeitet und mit einem neuen Design ausgestattet. Die Bedienung sei dank Nutzung von Gesten einfacher geworden.

freenet© freenet AG

Hamburg – Freenet Mail, der E-Mail-Dienst von freenet.de, ist ab sofort in einer neuen Betaversion erhältlich. Nutzer sollen unter anderem von einer leichteren Bedienbarkeit dank des neuen responsiven Designs profitieren. Es gebe nun nur noch eine Anwendung für Desktop, Tablet und die mobile Nutzung per Smartphone.

E-Mails per Gesten löschen - E-Mail-Oberfläche lädt schneller

Bei der neuen Version Frenet Mail lassen sich nun auch Touch-Events oder Gesten auf Smartphone und Tablet nutzen. So könne etwa mit "Swipe-to-delete" eine E-Mail gelöscht werden. Komplett überarbeitet worden sei zudem das Design. Die neue E-Mail-Oberfläche soll sich nach Unternehmensangaben außerdem deutlich schneller laden lassen.

In der Betaversion soll es auch verschiedene, individuelle Anpassungsmöglichkeiten etwa bei der Größe der Schrift oder der Zeilen geben. Häufig genutzte Funktionen wie etwa das Markieren von Spam-E-Mail seien einfacher nutzbar. Auch das Verfassen einer E-Mail sei überarbeitet worden. Fotos sollen sich jetzt direkt per Drag & Drop in den Text einbinden lassen. Nutzer von Freenet Mail können auch auf eine größere Auswahl an Emoticons zugreifen.

So erhält man die neue Betaversion von freenet Mail

Wer die neue Betaversion von freenet Mail nutzen möchte, soll über einen Button aus dem bisherigen Postfach in das neue Postfach wechseln können. Die Betanutzer können Feedback geben, das in die weitere Entwicklung mit einfließe.

Die Registrierung für den kostenlosen E-Mail-Dienst freenet Mail kann online unter https://email.freenet.de erfolgen. Der Aufruf des Dienstes ist sowohl über den Webbrowser oder über Apps möglich.

Jörg Schamberg

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup