News

freenet: Ein Jahr kostenlos telefonieren oder surfen

DSL-Frühling bei freenet: Es stehen zwei Flatrates zur Auswahl, bei denen die Kunden jeweils im ersten Jahr nichts zahlen müssen.

24.02.2006, 12:26 Uhr
Notebook© Roman Hense / Fotolia.com

DSL-Frühling bei freenet: Es stehen zwei Flatrates zur Auswahl, bei denen die Kunden jeweils im ersten Jahr nichts zahlen müssen: Vielsurfer buchen die freenetDSL flat oder die CITYflat und bekommen den Tarif zum High-Speed-Surfen zwölf Monate gratis; Vieltelefonierer hingegen nutzen die DSL-Telefonflat um ein Jahr kostenlos ins deutsche Festnetz zu telefonieren.
Wer lieber surft
Wer gerne und viel im Internet surft und sich im März für einen DSL-Anschluss von freenet mit einer Laufzeit von 24 Monaten entscheidet, muss für die freenetDSL flat oder die regional begrenzte CITYflat für ein Jahr nichts bezahlen. Je nach persönlichem Bedarf können die Nutzer beim Resale-Anschluss von freenet zwischen unterschiedlichen Übertragungsbandbreiten von 1024 bis 6016 Kbit/s wählen.
Wer mehr telefoniert
Wer gern lange und ausgiebig telefoniert, dem steht die freenet iPhone flat - ebenfalls bei einer 24-monatigen Vertragslaufzeit - ein Jahr lang kostenlos zur Verfügung: Einfach mit dem herkömmlichen Telefon kostenlos via DSL ins deutsche Festnetz telefonieren. Die erforderliche Hardware kann bei freenet gegen einen Aufpreis von 29,90 Euro mitbestellt werden (zuzüglich 9,90 Euro Versandkosten).
Bei der Vertragsbindung erfolgt eine automatische Verlängerung um jeweils weitere zwölf Monate, wenn keine Kündigung mindestens zwei Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit erfolgt. Das Angebot gilt für Neueinsteiger und Providerwechsler.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang