News

freenet: DSL-Aktionen verlängert - neue Hardware

Weiterhin können Einsteiger bei freenet einen 2000er-Resale-Anschluss zum Preis von DSL 1000 bestellen; Wechsler sparen drei Monate Grundgebühr.

24.03.2005, 17:05 Uhr
Paar mit Laptop© Syda Productions / Fotolia.com

Nach dem Motto "Was die anderen können, können wir schon lange", wartet freenet im Februar, März und nun auch nochmals im April wieder mit diversen DSL-Aktionspaketen auf: Nutzer, die sich für einen freenetDSL-Anschluss (T-DSL-Resale) entscheiden, können in diesem Monat zwischen zwei WLAN-Routern wählen.
Das Gerät Siemens Gigaset SX541 mit integriertem DSL-Modem samt VoIP-Telefonanlage gibt es allerdings nur gegen Aufpreis von 19,90 Euro, alternativ wird noch das Siemens SE 515 für lau angeboten. Der kostenlose WLAN-Router Siemens SE 515 eignet sich für drahtloses Surfen und kann über vier LAN-Ports auch in ein kabelgebundenes Netzwerk eingebunden werden. Mit dem darüber hinaus angebotenen Modem FRITZ!Box SL bietet das Hamburger Unternehmen auch ein Gerät, das sich für Internetnutzer eignet, die bereits ein DSL-Modem besitzen und keine weiteren Funktionen außer der eines Modems mit Router-Funktion benötigen.
Doppelte Geschwindigkeit ohne Aufpreis
Aufgrund der großen Nachfrage wird die Aktion "DSL 2000 zum Preis von T-DSL 1000" verlängert. DSL-Einsteiger bekommen den DSL-2000-Anschluss weiterhin zum günstigen Preis von einem mit halb so viel Bandbreite für 16,99 Euro/Monat. Darüber hinaus entfällt bei diesem Angebot der Bereitstellungspreis von 99,95 Euro. Beide Aktionen werden noch bis zum 30. April 2005 verlängert. Die Vertragsbindung beträgt zwölf Monate mit einer automatische Verlängerung um jeweils weitere zwölf Monate, wenn keine Kündigung mindestens zwei Monate vor Ablauf der Vertragslaufzeit erfolgt. DSL-Wechsler-Angebote
DSL-Nutzer mit bereits bestehendem T-DSL-Anschluss der T-Com, die ihren Anbieter wechseln möchten, können bei freenet auch im Februar ein paar Kröten sparen - das Angebot des Vormonats wird weiter geführt: Drei Monate lang surfen DSL-Wechsler ohne Grundgebühr im Internet. Zusätzlich erhalten sie auf Wunsch den WLAN-Router SIEMENS Gigaset SE 505 kostenlos dazu. Auch hierbei gilt oben genannte Mindestvertragsdauer.
1-GB-Tarif eingestellt
Zudem gibt es eine kleine Tarifänderung: Die freenetDSL-Volumenrate free_1GB, die zusätzlich noch nach Zeit abgerechnet wurde, wird ab sofort aufgrund mangelnder Nachfrage nicht mehr angeboten. Für Kunden, die diesen Tarif bereits nutzen, ändert sich nichts.
Installationsservice gegen Gebühr
Zusammen mit dem Service-Partner Cervis bietet freenet ab Februar einen bundesweiten Vor-Ort-Installationsservice für pauschal 69 Euro inklusive Anfahrt an. Der giftgrüne Provider tut es damit zum Beispiel web.de und GMX gleich. freenet vermittelt den Auftrag gleichzeitig mit dem Hardwareversand an Cervis. Ein Mitarbeiter setzt sich dann mit dem Kunden zur Terminabstimmung in Verbindung. Mit diesem Vor-Ort-Service sollen insbesondere technisch weniger versierte Kunden angesprochen werden, die sich mit solchen Fragen im Zusammenhang mit DSL nicht auseinander setzen möchten.

(Tobias Capangil)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang