Bilanz 2018

Freenet AG: waipu.tv und freenet TV gewinnen mehr Kunden

Im Jahr 2018 konnte die freenet AG in ihrem Geschäftsbereich TV und Medien einen weiteren Kundenanstieg verzeichnen. Beide Angebote kommen jeweils auf über eine Million Nutzer.

Jörg Schamberg, 28.02.2019, 13:10 Uhr
freenet TVFreenet TV kommt auf über eine Million aktive, umsatzgenerierende Nutzer.© freenet AG

Büdelsdorf - Die freenet AG vermarktet nicht nur Mobilfunkangebote, sondern ist auch im TV- und Streaming-Geschäft aktiv. Die am Donnerstag vorgelegten Zahlen für das Geschäftsjahr 2018 enthalten denn auch Angaben zur Kundenentwicklung des zu freenet gehörenden TV-Streaming-Dienstes waipu.tv sowie zur TV-Plattform freenet TV.

waipu.tv zählt rund 252.000 Abo-Kunden

Hatte waipu.tv bereits im vergangenen September die Marke von einer Million registrierten Nutzern knacken können, so lag die Zahl der registrierten Nutzer Ende Dezember 2018 bei 1,264 Millionen. Davon seien rund 252.000 Abo-Kunden. Waipu.tv werde die Zahl der Abo-Kunden in diesem Jahr auf mehr als 350.000 steigern, so die Prognose für 2019.

freenet TV mit zwölf Prozent mehr aktiven Nutzern

Auch freenet TV konnte im vergangenen Jahr auf Kundenwachstum zurückblicken. Ende 2018 verbuchte freenet TV demnach rund 1,142 Millionen Abo-Kunden. Die Zahl der aktiven Nutzer, die Umsatz generieren, betrage 1,014 Millionen. Das sei gegenüber dem Vorjahr ein Anstieg um zwölf Prozent. Die Zahl der aktiven Nutzer soll in diesem Jahr bei über einer Million Kunden stabilisiert werden.

Im Mobilfunk-Geschäft wuchs die freenet Group bei der Zahl der Postpaid-Kunden bis Ende Dezember 2018 um 2,8 Prozent auf 6,9 Millionen Kunden. Für 2019 prognostiziert das Unternehmen einen moderaten Anstieg bei den Mobilfunk-Vertragskunden.

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup