News

free-hotspot.com: Gratis-Hotline hilft finden

Das irische Unternehmen bietet fortan eine kostenfreie Hotline an, die das Aufspüren von frei nutzbaren HotSpots ermöglicht.

13.03.2006, 16:33 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

Das irische Unternehmen free-hotspot.com hat eine kostenlose Hotline eingerichtet. Diese ermöglicht das Aufspüren von frei nutzbaren HotSpots - und das europaweit.
Gratis-Strippe
Unter der Telefonnummer 00800 / 2825 2326 kann fortan europaweit übers Festnetz nach gratis nutzbaren WLAN-HotSpots gesucht werden. Alternativ steht weiterhin die Onlinesuche des Anbieters zur Verfügung. Derzeit stehen in Deutschland HotSpots in zehn Bundesländern zur Einwahl bereit. Insgesamt befinden sich derzeit 51 deutsche Wi-Fi-Standorte in der Datenbank von free-hotspot.com - im Januar dieses Jahres waren es nur 38.
Hardware wird gestellt
Den Betreibern der HotSpots stellt free-hotspot.com die nötige Hardware sowie das Know-How kostenfrei zur Verfügung. Nur um die Internetanbindung und den Strom muss sich der Betreiber selbst kümmern. Im Hinblick auf die gebotene Service-Leistung für die eigenen Kunden, beispielsweise in einem Café, keine große Investition.

(Michael Müller)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang