News

Frauen und ihr Handy

Studie des Kompetenzzentrums Frau & Auto ergibt, dass Frauen im Auto mehr als nur mobil erreichbar sein möchten.

SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com
Die Nutzung von Mobiltelefonen im Auto ist nicht nur reine Männersache. In einer von Nokia in Auftrag gegebenen Studie wurden nun erstmals Erkenntnisse über die Kommunikation von Frauen im Auto bekannt. Das Kompetenzzentrum Frau & Auto, ein Forschungsinstitut an der Hochschule Niederrhein, untersuchte hierzu die Wünsche und Anforderungen von knapp 500 Frauen an ihre Auto-Mobilität.

Gute Sprachqualität erwünscht

Das zentrale Ergebnis der Studie: Frauen wollen im Auto nicht nur erreichbar sein, sondern auch aktiv kommunizieren. Wirklich überraschend ist dies nicht, eilt vielen Frauen doch der Ruf voraus, durchaus mal länger am Telefon verweilen zu können. Besonders viel Wert legen Frauen auf Sprachqualität und Kompatibilität, heißt es.

"Die meisten Frauen sind heute auf der Suche nach zeitsparenden Lösungen im Auto, die ihren Multitasking-Anforderungen gerecht werden. Dieser Anspruch spiegelt sich in den Ergebnissen wider. Denn für einen Großteil der befragten Frauen ist es wichtig, auch während der Autofahrten erreichbar zu sein oder aktiv mobil kommunizieren zu können. Dieses passive und aktive Kommunikationsbedürfnis während der Autofahrten gilt sowohl für berufliche wie auch private Anlässe", erklärt Frau Professor Dr. Doris Kortus-Schultes, Sprecherin des Kompetenzzentrums Frau und Auto.

Freisprecher, bitte

Bei der Studie wurde ferner deutlich, dass Frauen mit einer Freisprechanlage mehr telefonieren würden. Dies ist auch durchaus ratsam, ist das Telefonieren ohne Freisprecher im Auto schließlich auch verboten. Bevorzugt wird von Frauen eine fest installierte Freisprecheinrichtung, allerdings sollte berücksichtigt werden, dass auch das Telefonieren mit Freisprecher durchaus risikohaft bleibt.

(Hayo Lücke)

Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per WhatsApp direkt auf dem Handy. Whatsapp-Newsletter Wöchentlichen Newsletter
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang