News

Flughafen Frankfurt: Künftig 60 statt 30 Minuten gratis surfen

Ab Mittwoch ist das Internet am Flughafen Frankfurt länger kostenlos nutzbar. Statt bisher 30 Minuten sind künftig 60 Minuten gratis.

14.01.2014, 12:05 Uhr
Internet© Daniel Fleck / Fotolia.com

Frohe Kunde für alle Passagiere und Besucher, die den Flughafen Frankfurt ansteuern. Ab Mittwoch ist es dort länger möglich, das in den Terminals installierte WLAN-Netz kostenlos zu nutzen. Wie der Flughafen-Betreiber Fraport am Dienstag bekannt gab, stehen künftig 60 statt bisher 30 Gratis-Minuten zur Verfügung.

Telekom ist weiterhin der Netzpartner

Der WLAN-Service werde flächendeckend in den Fluggastbereichen des Frankfurter Flughafens angeboten und wie gewohnt über das Hotspot-Portal der Deutschen Telekom realisiert, heißt es in einer Mitteilung. Mit dem verbesserten Internet-Angebot werde eine signifikante Verbesserung der Aufenthaltsqualität an Deutschlands wichtigstem Flughafen erreicht.

Die kostenlose Nutzung des WLAN-Netzes ist einmal täglich für 60 Minuten möglich und wird nach Ablauf einer Stunde automatisch beendet. Wer länger als eine Stunde das mobile Internet nutzen möchte, kann für 4,95 ein Tagesticket buchen. In vielen Lounges, die von diversen Fluggesellschaften am Flughafen betrieben werden, steht darüber hinaus auch zukünftig Gratis-WLAN zur Verfügung – in der Regel ohne zeitliche Einschränkungen.

Auch in Zukunft grundsätzlich kostenlos nutzbar bleibt in dem WLAN-Netz die Flughafen-Homepage.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang