Security

Flash Player 9 mit neuem Update für HD-Videos

Der Flash Player 9 von Adobe kann dank des ab sofort erhältlichen Update 3 auch hochauflösende Videos darstellen.

04.12.2007, 18:21 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Im August hatte das amerikanische Softwareunternehmen Adobe bereits die Betaversion des Update 3 für seinen Flash Player 9 herausgebracht. Nun ist die finale, stabile Version erschienen.
H.264-Unterstützung
Der Flash Player kann in der aktuellen Version nun auch - dank Unterstützung des neuen Video Codecs H.264 - hochauflösende Videos abspielen. H.264 ist auch Standard bei HD-DVD- und Blu-Ray-Videoplayern. Auch die Audiofunktionen wurden verbessert: In Update 3 bietet der Flash Player auch Support für den Audio-Codec HE-AAC (High Efficiency Advanced Audio Coding).
Vollbild bei hoher Auflösung
Die Videowiedergabe selber wurde dank integrierter Hardwarebeschleunigung optimiert. Laut Adobe sollen Multi-Kern-Prozessoren dank des Updates besser mit dem Flash Player arbeiten können. Die Renderungsfunktionen werden nach Angaben von Adobe schneller ausgeführt. Bei hoher Auflösung sind nun auch Vollbilddarstellungen möglich. Unterstützt werden die Betriebssysteme Windows, Linux und Mac OS X.
Anzahl von HD-Videos im Netz nimmt zu
Die Zeit der pixeligen, kleinen Videos im Internet scheint durch Entwicklungen wie den Flash Player bald vorbei zu sein. Videos in guter Qualität werden sich durchsetzen. Das Videoportal You Tube hat beispielsweise vor kurzem angekündigt auch HD-Videos auf seiner Seite aufzunehmen.
Adobe stellt die stabile Version des Flash Player Update 3 auf seiner Webseite zum Download zur Verfügung.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang