News

Firmware-Update für die PS3 sperrt Jailbreak aus

Sony hat ein Update für die Firmware der Playstation 3 auf die Version 3.42 veröffentlicht: Der Konzern verspricht "zusätzliche Sicherheits-Features", Nutzer berichten vom Aussperren des PS Jailbreaks.

07.09.2010, 17:16 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Das Hin und Her mit Jailbreak und neuer Firmware vom Hersteller, die den Jailbreak wieder unbrauchbar macht, kennen vor allem iPhone-Nutzer. Auch Sony verteidigt sich mit seinem neuen Firmware-Update für die Playstation 3 gegen den Konsolen-Hack.

Sony: "Sicherheits-Features"

Im offiziellen Playstation US-Blog stellt der japanische Elektronikriese kurz die Firmware-Aktualisierung v3.42 vor und erwähnt "zusätzliche Sicherheits-Features", die das Update bescheren soll. Worum es sich dabei genau handelt, bleibt offen. Auch der Eintrag im deutschsprachigen Playstation Blog wird nicht deutlicher und verspricht das Schließen einer "Sicherheitslücke".

Damit wird jedoch offenbar dem Jailbreak die Tür vor der Nase zugeschlagen. Unter anderem einem Bericht von HDDaily.de und Leser-Kommentaren unter Sonys Blog-Einträgen zufolge sollen die entsprechenden Programme nicht mehr nutzbar sein. Per PS Jailbreak USB-Stick war es bislang möglich, Code einzuschleusen, um kopierte Spiele zu starten.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang