News

Firefox 7: Add-ons nach Update nicht mehr sichtbar

Das in dieser Woche bereitgestellte Update auf Firefox 7 kann Probleme mit installierten Add-ons bereiten, die dadurch im Add-ons Manager ausgeblendet werden. Update: Mozilla hat bereits ein Update auf Firefox 7.0.1 bereitgestellt, das den Fehler behebt.

29.09.2011, 17:01 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Die Mozilla Foundation spendiert ihrem Browser Firefox seit diesem Sommer alle sechs Wochen ein neues Update und eine neue Versionsnummer. In dieser Woche ging Firefox 7 an den Start, die Veröffentlichung von Firefox 8 ist für den 8. November geplant. Die Anwender kommen den Versionssprüngen des Firefox-Browsers kaum noch hinterher. Nun meldet Mozilla im Add-ons Blog auch noch ein Problem nach dem aktuellen Update auf Firefox 7. Geht die Entwicklung des Browsers zu schnell voran und leidet darunter die Qualitätsprüfung?

Add-ons ausgeblendet nach Update

Nach der Aktualisierung auf Firefox 7 werden bei manchen Nutzern einige oder sogar alle Add-ons im Add-ons Manager ausgeblendet. Die Anwendungen selber sind jedoch noch in Takt, auch die dazugehörigen Daten sind nach Unternehmensangaben nicht gelöscht.

Der Fehler tritt laut Mozilla sowohl beim Desktop-Browser als auch bei der mobilen Variante auf. Die automatische Aktualisierung von Firefox pausiert derzeit, damit nicht noch weitere Nutzer von dem Problem betroffen sind. In Kürze soll ein Update erscheinen, der den Fehler behebt und die Add-ons wieder sichtbar macht.

Add-ons mit Recovery-Tool manuell wiederherstellen

Bis dahin empfiehlt Mozilla eine einfache Workaround-Lösung, mit der sich die Add-ons manuell wiederherstellen lassen. Das Add-on-Wiederherstellungs-Werkzeug steht auf der Webseite addons.mozilla.org bereit. Zum Herunterladen müssen Nutzer dort auf die grüne Schaltfläche "+ zu Firefox hinzufügen" klicken. In dem erscheinenden Dialog muss die Installation dann mit Klick auf die Schaltfläche "jetzt installieren" bestätigt werden. Nach der Installation erfolgt ein Neustart des Browsers durch Betätigen der Schaltfläche "Firefox neu starten". Nach dem Neustart sollten die fehlenden Add-ons wieder sichtbar sein.

Update vom 30. September, 9:50 Uhr: Neues Firefox-Update fixt Fehler

Mozilla hat schnell reagiert und stellt auf seiner Webseite ein Update auf Firefox 7.0.1 bereit. Mit der Aktualisierung des Browsers behebt Mozilla das Problem mit den ausgeblendeten Add-ons.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang