News

Firefox 4 Beta 8 verbessert Sync & WebGL

Mozilla hat mit der achten Beta von Firefox 4 die Synchronisation von Lesezeichen, Tabs & Co. zwischen verschiedenen Geräten verbessert. Auch die Hardwarebeschleunigung wurde optimiert.

22.12.2010, 11:01 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Vor knapp sechs Wochen hatten die Entwickler der Mozilla Community die siebte Beta von Firefox 4 veröffentlicht, eine Vorschau auf die kommende Browser-Generation. Firefox erhielt mehr Tempo und ermöglicht seitdem 3D-Darstellungen ohne Plugin. Nun hat Mozilla kurz vor den Weihnachtsfeiertagen Firefox 4 Beta 8 fertiggestellt.

Sync & Hardwarebeschleunigung optimiert

Die achte Beta von Firefox 4 bringt vor allem eine Verbesserung von Firefox Sync: Chroniken, Lesezeichen, Tabs & mehr lassen sich zwischen dem Browser auf dem PC, dem Notebook und auf dem Smartphone synchronisieren, so dass auf allen Geräten die gleichen Einstellungen nutzbar sind. Außerdem liefert die aktuelle Vorschau auf Firefox 4 Verbesserungen von Geschwindigkeit, Funktionalität und Kompatibilität der auf WebGL basierenden Hardwarebeschleunigung.

Dem Add-ons Manager haben die Entwickler eine optische Politur verpasst. Darüber hinaus wurden in Firefox 4 Beta 8 zahlreiche Bugs behoben, die Mozilla auf der Firefox-Homepage als Ergänzung zu den Release Notes detailliert auflistet.

Finale Version von Firefox 4 kommt Anfang 2011

Die aktuelle Firefox Beta-Version ist in 57 Sprachen für die Betriebssysteme Windows, Mac OS X und Linux erhältlich. Auf der Firefox Download-Seite findet sich derzeit für alle Sprachen noch lediglich die siebte Beta. Im Laufe des Tages sollte der Download von Firefox 4 Beta 8 dort jedoch möglich sein. Alternativ können Anwender, die nicht länger warten möchten, auch auf den Mozilla FTP-Server zugreifen. Dort steht Firefox 4 Beta bereits zur Verfügung. Mozilla weist darauf hin, dass die Vorab-Version zwar bereits stabil läuft und sich auch für das tägliche Surfen nutzen lässt. Mit einigen Webseiten oder Add-ons könne es jedoch noch Kompatibilitätsprobleme geben. Die finale Version von Firefox 4 wollen die Mozilla-Programmierer Anfang des kommenden Jahres veröffentlichen.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang