News

Firefox 3.5: Über 5.000 Verbesserungen

Der neue Browser des Mozilla Projektes ist wie versprochen noch im Juni fertiggestellt worden. Firefox 3.5 bietet etliche neue Funktionen und eine bessere Performance.

30.06.2009, 13:57 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Kurz vor Monatsende hat Mozilla es doch noch geschafft. Nachdem in der vergangenen Woche Firefox 3.5 Release Candidate 3 veröffentlicht wurde, ist nun auch die endgültige Version fertiggestellt worden, wie Mozilla auf einer speziellen Webseite erklärt.
Mehr Speed und Sicherheit
Damit kann der beliebte Browser, der in Deutschland mehr Nutzer zählt als der Internet Explorer, nun spätestens heute Abend mitteleuropäischer Zeit von jedem Internetnutzer in Version 3.5 auf den Seiten des Mozilla-Projektes heruntergeladen werden. Laut Mike Shaver, Chefentwickler bei Mozilla, wurden in die neue Firefox-Version mehr als 5.000 Verbesserungen eingebaut.
Die neue Version des Firefox soll wiederum schneller sein als der Vorgänger. Auch durch den Einsatz der neuen JavaScript Engine Trace Monkey ist die Performance nach Angaben von Mozilla verbessert worden. Außerdem werden etliche Web-Technologien wie HTML 5, JSON nativ oder CSS3 unterstützt. Zudem bietet Firefox 3.5 erweiterte Sicherheitsfunktionen wie das Private Browsing mit einem speziellen Surf-Modus, Schutz vor Phishing-Webseiten und mit dem Password-Manager einen Tresor für wichtige Kennwörter.
Optimierungen für Videos und Tabs
Verbesserungen gibt es auch beim Abspielen von Videos im Browser. Das offene Video-Format Ogg Theora wird direkt unterstützt und ermöglicht das Abspielen von Videos auch ohne entsprechende Plugins. Auch das Handling der Tabs hat Optimierungen erfahren. Bei vielen geöffneten Fenstern kann ein einzelner Tab herausgezogen werden und es öffnet sich automatisch ein neues Fenster mit diesem Inhalt. Über eine Geolocation-Funktion kann der Browser den aktuellen Standort bestimmen. Bei einer Restaurantsuche können dadurch etwa passende Ergebnisse in der näheren Umgebung angezeigt werden.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum
Zum Seitenanfang