Security

Firefox 3.5 kommt als Preview

Gerade hat Apple den Safari 4 veröffentlicht, schon schiebt Mozilla eine neue Browser-Version nach: eine Vorschau auf den Firefox 3.5.

09.06.2009, 17:01 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Das Gerangel um die Marktanteile auf dem Browser-Markt geht weiter. Gerade erst hat Apple Safari 4 fertiggestellt, schon ist Mozilla wieder am Zug und veröffentlicht eine neue Vorab-Variante des kommenden Firefox 3.5.
Firefox Beta wird Preview
Der Firefox 3.5 Preview genannte Internet-Browser kündigt sich bei den aktuellen Testern der Firefox 3.5 Beta Version innerhalb der nächsten Stunden als Update an. Wer sofort aktualisieren möchte, kann die Update-Funktion manuell aufrufen. Verglichen mit der Beta soll die neue Software stabiler laufen und die Unterstützung von Ogg-Dateien verbessern. Auch die JavaScript Engine haben die Entwickler von einigen Fehlern befreit.
Release Candidate folgt
Sie räumen ein, dass die Firefox 3.5 Preview noch nicht die nötigen Tests durchlaufen habe, um sich Release Candidate zu nennen. Dennoch sei der Browser für die tägliche Nutzung stabil genug. Alles in allem dient die Firefox 3.5 Preview dennoch Testzwecken und soll in erster Linie von Entwicklern genutzt werden, aber auch Feedback der Community sammeln.
Dem Großteil der Nutzer empfiehlt Mozilla auf die endgültige Firefox 3.5 Version zu warten, die "bald" veröffentlicht werden soll. Daher bitten die Entwickler auch darum, den direkten Download-Link nicht anzugeben. Wer sich dennoch zu einem Beta-Test entschließt, kann die Beta-Version herunterladen. Der Release Candidate folgt dem Firefox-Anbieter zufolge in ein bis zwei Wochen.

(Saskia Brintrup)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang