Security

Firefox 3.5.5: Update behebt Stabilitätsprobleme

Der Browser der Mozilla Foundation stürzte zuletzt immer häufiger ab. Mit dem neuen Update wurden fünf Bugs im Firefox behoben, die die Stabilität gefährdet hatten.

06.11.2009, 11:09 Uhr
Laptop© Micha Bednarek / Fotolia.com

Der Browser Firefox bereitet seinen Entwicklern derzeit eine Menge Arbeit. Erst Ende Oktober wurden mit dem Update Firefox 3.5.4 elf Sicherheitslücken gefixt. Gut eine Woche später schiebt Mozilla nun ein weiteres Update nach, das vor allem Probleme mit der Stabilität des Browsers beheben soll.
Fünf Bugs beseitigt
Firefox 3.5.5 löst laut Release Notes insgesamt fünf Bugs, die in der Vergangenheit zu Abstürzen des Internetbrowsers geführt hatten. Zwei der Probleme hatte Mozilla als kritisch eingestuft. Die Anzeige von bestimmten GIF-Bildern konnte zu einem Crash des Browsers führen. Auch beim Start versagte der Firefox teilweise seinen Dienst und stürzte direkt wieder ab. Solche wiederholten Abstürze hatten für Unmut bei Nutzern des populären Browsers geführt. Sicherheitsupdates enthält die neue Firefox-Version nicht.
Allen Anwendern empfiehlt sich das Browser-Update, wenn sie Firefox mit größerer Stabilität nutzen möchten. Der Download von Firefox 3.5.5 ist ab sofort - unter anderem auch in deutscher Sprache - für die Betriebssysteme Windows, MAC OS X sowie Linux möglich.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang