Security

Firefox 27.0.1 veröffentlicht: Update behebt Stabilitätsprobleme

Mozilla hat ein erstes Update für Firefox 27 veröffentlicht, das für mehr Stabilität sorgen soll.

14.02.2014, 17:42 Uhr
Datenaustausch© violetkaipa / Fotolia.com

Mozilla hat ein erstes Update für Firefox 27 veröffentlicht, das für mehr Stabilität sorgen soll. Behoben wurden kleinere Probleme mit JavaScript.

Abstürze mit "Greasemonkey"

Zu diesen zählt etwa ein Fehler, der in Kombination mit bestimmten Anwendungen zu Abstürzen führte. Betroffen war unter anderem das populäre Addon "Greasemonkey", mit dem sich das Erscheinungsbild von Websites über eigene JavaScript-Dateien im Browser verändern lässt.

Als noch nicht behoben kennzeichnete Mozilla einen bekannten Bug, der nach der Wiedergabe von Flash-basierten Video-Inhalten im Vollbildmodus zu Abstürzen führt, sobald der Browser wieder in den Vordergrund geholt wird. Das Problem betrifft vorwiegend die mobile Version, soll aber auch in der Desktop-Variante auftreten. Ebenfalls noch auf der To-Do-Liste der aktuellen Release Notes stehen zudem Fehler bei der Textdarstellung in Windows 7 und Windows 8.1.

Firefox 27.0.1 für Windows, Mac OS X und Linux kann kostenfrei über die Mozilla-Homepage heruntergeladen werden. Bestandsinstallationen werden automatisch im Hintergrund aktualisiert.

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang