News

Firefox 10 ab sofort erhältlich

Der neue Browser der Mozilla Foundation hat sich äußerlich so gut wie nicht verändert, bringt aber trotzdem eine ganze Reihe an Änderungen mit.

01.02.2012, 13:44 Uhr
Arbeitsplatz© Brad / Fotolia.com

Nicht nur Thunderbird 10 hat in der Nacht zu Mittwoch mit einer finalen Veröffentlichung das Licht der Internet-Welt erblickt, auch ein neuer Browser der Mozilla Foundation ist seit einigen Stunden nutzbar. Firefox 10 wurde unter anderem in der Stabilität verbessert, versprechen die Macher.

Design praktisch unverändert

Insgesamt wurden am nach Angaben der Entwickler Firefox 10 eine Vielzahl an Verbesserungen und Änderungen vorgenommen. Für Otto-Normal-Nutzer werden die Änderungen aber so gut wie gar nicht sichtbar. Denn die meisten Verbesserungen finden unter der Oberfläche des Browsers statt. Auf den ersten Blick sichtbar ist nur, dass der Vorwärts-Button in der Standard-Ausführung erst dann zum Vorschein kommt, wenn das erste Mal eine Seite zurücknavigiert wird. Installierte Addons sollen in Zukunft auch mit neuen Firefox-Versionen sofort funktionieren.

Mozilla bietet den Firefox 10 für Windows, Mac OS X und Linux nicht nur in englischer, sondern unter anderem auch in deutscher Sprache zum Download an. In einer neuen Version ist auch der mobile Firefox zu haben, der auf Smartphones und Tablet PCs installiert werden kann.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum
  • Cool! Zuletzt kommentiert von We-Heini am 04.02.2012 um 21:40 Uhr
Zum Seitenanfang