Neue Funktionen

Fire TV: Amazon verbessert Sprachsteuerung über Alexa

Hands-free Fire TV per Alexa-fähigem Gerät wie einem Echo steuern: Amazon bietet Kunden dazu einige weitere Features an. So sei etwa die Sprachsteuerung bei der Suche und der Navigation verbessert worden.

Jörg Schamberg, 31.05.2021, 11:07 Uhr
Fire TV Stick Lite Echo Dot© Amazon

Amazon hat am Montag erweiterte Möglichkeiten zur Sprachsteuerung von Fire TV mit einem Alexa-fähigen Gerät angekündigt. Ein entsprechender Rollout für kompatible Geräte sei bereits abgeschlossen. Nach Unternehmensangaben werden die neuen Alexa-Funktionen von allen Echo-Geräten ohne Display ab der 2. Generation unterstützt.

Wetter, Verkehr & Co: Anzeige visueller Antworten

Auf dem aktiven Fire TV-Gerät werden visuelle Antworten auf Anfragen per verknüpftem Echo-Gerät etwa zum Verkehr oder zum Wetter angezeigt. Nutzen lassen sich beispielsweise diese Sprachbefehle:

  • Alexa, zeig mir den Wetterbericht.
  • Alexa, zeig mir den Verkehr auf dem Weg zur Arbeit.
  • Alexa, zeig mir meine Todo-Liste.
  • Alexa, zeig mir meine Einkaufsliste.
  • Alexa, zeig mir meinen Kalender.
Fire TV Stick Lite auf Amazon kaufen Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
Echo Dot (4. Generation) auf Amazon kaufen Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Neue Features für Suche und Navigation per Sprachbefehl

Auch die Suche und Navigation per Sprachbefehl ist laut Amazon verbessert worden. Tauchen bei Fragen wie "Alexa, suche Komödien" mehrere Suchtreffer auf, so könne nun per Sprachbefehl "Alexa, wähle Nummer vier" der gewünschte Inhalt ausgewählt oder weiter gescrollt werden. Letzteres geht mit "Alexa, scrolle nach recht/links/oben/unten." Nach Auswahl eines Films können Kunden Alexa per Sprachbefehl dazu auffordern den Trailer oder den Titel abzuspielen oder diesen auf die Watchlist zu setzen. Dafür sind jetzt folgende Sprachbefehle verfügbar:

  • Alexa, den Trailer ansehen.
  • Alexa, abspielen.
  • Alexa, füge das zur Watchlist hinzu.
  • Alexa, gehe zu meiner Watchlist.

Zu einzelnen Tabs in der Menüleiste kann mit diesen Sprachbefehlen navigiert werden:

  • Alexa, gehe zu Live.
  • Alexa, gehe zur Startseite.
  • Alexa, gehe zu Suchen.

Verknüpfung von Fire TV und Alexa-fähigem Gerät

Damit Fire TV Hands-free über ein Alexa-fähiges Gerät per Sprache gesteuert werden kann, müssen die beiden Geräte miteinander verknüpft werden. Alexa könne per Sprachbefehl aufgefordert werden einen Titel abzuspielen - etwa "Alexa, starte The Flight Attendant". Kunden können dann bestätigen, dass sie ihr Echo-Gerät zur Steuerung des Fire TV nutzen möchten. Auch nach der Sprachaufforderung zur Öffnung einer App oder dem Suchen nach Inhalten lasse sich das Fire-TV-Gerät koppeln.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang