News

Fioon-Frühlingsaktion: UMTS-Flat ab 24,95 Euro

Die monatlichen Grundgebühren für die Daten-Flatrate im T-Mobile-Netz bleiben 24 Monate konstant. Ein UMTS-Stick gibt's für derzeit 49 Euro.

19.03.2009, 14:14 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Die ersten wärmenden Sonnenstrahlen künden endlich den nahen Frühling an, der dann Gelegenheit bietet auch mal im Garten oder von unterwegs per Notebook auf das mobile Internet zuzugreifen. Entsprechende mobile Datentarife gibt es inzwischen zuhauf. Fioon, ein Unternehmen der Drillisch-Gruppe und seit November des vergangenen Jahres mit eigenen UMTS-Flatrates auf dem Markt, startet nun eine Frühlings-Aktion.
UMTS-Flat im Netz von T-Mobile
Im Rahmen der bis zum 31. März befristeten Aktion kann ab sofort online über die Fioon-Homepage eine UMTS-Flat ab 24,95 Euro bestellt werden. Genutzt wird das Netz von T-Mobile, das Bandbreiten im Downstream von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) ermöglicht. Nach Ablauf der 24-monatigen Mindestvertragslaufzeit erhöht sich die monatliche Grundgebühr allerdings auf 34,95 Euro. Als Anschlussgebühr berechnet Fioon 24,95 Euro. Ein UMTS-Surfstick kann für einmalig 49 Euro statt 59 Euro hinzugebucht werden. Eine Drosselung der Bandbreite auf GPRS-Niveau setzt ab einem monatlich verbrauchten Datenvolumen von mehr als fünf Gigabyte ein. Für Kunden, die gerne das mobile Internet im Vodafone-Netz nutzen möchten, steht weiterhin eine UMTS-Flatrate zum standardmäßigen Preis von monatlich 34,95 Euro bereit.
Ähnliche Flatrate-Angebote auch bei der Konkurrenz
Das Frühlingsangebot von Fioon ist nichts sonderlich neues. Fioon selbst hatte bereits günstigere Aktionsangebote im Programm, aber auch die Konkurrenz bietet - wie etwa Surf&Go- fast identische Konditionen an. Bei Surf&Go ist der Surf-Stick bei Buchung bis Ende März sogar bereits kostenlos inklusive. Wer nicht unbedingt auf das D1-Netz von T-Mobile angewiesen ist, findet etwa in der monatlich kündbaren UMTS-Flat von Tchibo, die über o2 realisiert wird, für 19,95 Euro monatlich eine günstigere Alternative.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang