News

Filiago-Aktion: Sat-Internet drei Monate für 9,99 Euro testen

Der Sat-Internet-Provider Filiago bietet Neukunden seinen bis zu 10 Mbit/s schnellen Tarif "Filiago Sat 10.000 Plus" drei Monate lang zum Testen für 9,99 monatlich an. Am Ende der Testphase läuft der Vertrag automatisch aus.

21.02.2013, 13:46 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

Wer in einer nur unzureichend oder gar nicht mit Breitband-Internet versorgten ländlichen Region wohnt, hat jetzt die Chance die überall in Deutschland verfügbare Alternative Internet per Satellit zu testen. Filiago, Anbieter von Sat-Internet über den Breitbanddienst Astra2Connect des Satellitenbetreibers Astra, bietet ab sofort einen auf drei Monate befristeten Testtarif an.

Hardware für Sat-Internet kostenlos nutzbar

Filiago-Testkunden surfen bei Buchung des Aktionstarifs Filiago Sat 10.000 Plus drei Monate lang für jeweils 9,99 Euro über den Internetzugang aus dem All. Am Ende der Testphase läuft der Vertrag automatisch aus. Die benötigte Hardware in Form von Satellitenantenne, iLNB, Satellitenmodem und Kabel stellt der Provider während der Nutzung kostenlos zur Verfügung. Es fällt lediglich einmalig eine Aktivierungsgebühr in Höhe von 99,95 Euro an, die Versandkosten liegen bei 24,95 Euro.

Der Filiago-Tarif bietet einen Sat-Internetzugang mit bis zu 10 Megabit pro Sekunde (Mbit/s) im Download, Uploads erfolgen mit recht bescheidenen maximal 256 Kilobit pro Sekunde (Kbit/s). Das Angebot ist als Flatrate angelegt, nach einem monatlichen Datenverbrauch von 4 Gigabyte (GB) drosselt Filiago die Bandbreite. Bei Bedarf lässt sich weiteres Highspeed-Volumen für 15 Euro pro GB hinzubuchen. Zudem wird Traffic, der nachts in der sogenannten Freezone zwischen 24:00 und 6:00 Uhr anfällt, nicht auf das monatliche Inklusivvolumen angerechnet.

VoIP-Flat inklusive - Kostenloser Wechsel in regulären Internettarif möglich

Mit an Bord ist zudem eine VoIP-Telefonflatrate für Gespräche in das deutsche Festnetz. Einen entsprechenden VoIP-fähigen WLAN-Router bietet Filiago mit der Fritzbox 7390 International für 219,95 Euro an. Optional lässt sich der Sat-Internetzugang auch mit einer Astra TV-Anlage kombinieren, ein TV-Erweiterungsset mit Multifeedhalter und Universal Quad LNB ist für 69,95 Euro erhältlich. Die Installation der Sat-Hardware übernimmt auf Wunsch ein Filiago-Techniker für einmalig 150 Euro.

Kunden, die das Filiago-Testangebot nicht überzeugt hat, können die Hardware nach dem Ende der Testphase wieder an Filiago zurückschicken. Wer den Sat-Internetzugang dagegen weiterhin nutzen möchte, kann innerhalb der dreimonatigen Testphase kostenlos in den regulären Tarif Filiago Sat 10.000 Plus wechseln. Monatlich schlägt dieser dann mit 29,99 Euro zu Buche, die Konditionen hinsichtlich Bandbreite und Highspeed-Inklusivvolumen entsprechen dem Testzugang. Die Mindestvertragslaufzeit liegt bei 24 Monaten.

(Jörg Schamberg)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang