News

Faventia mit DSL-Flatrate für 7,99 Euro

Neben der DSL-Flat auch ein neues Schmalbandpaket mit 240 Freistunden.

28.07.2005, 15:08 Uhr
DSL-Anschluss© IKO / Fotolia.com

Faventia bietet ab sofort eine DSL-Flatrate für 7,99 Euro pro Monat an. Der Tarif ist jedoch nur mit den Faventia DSL Connect-Anschlüssen nutzbar - der Wechsel für T-DSL-Nutzer ist kostenlos, Neukunden werden mit 99,95 Euro zur Kasse gebeten.
Faventia DSL flat
Der neue Pauschaltarif kostet 7,99 Euro pro Monat und ist mit allen Bandbreiten nutzbar. Die Mindestlaufzeit beträgt ein Jahr. Neben dem Zugang ins Netz sind 100 E-Mail-Adressen und eine .de-Domain inklusive. Wer das Angebot in Anspruch nehmen will, muss seinen T-DSL-Anschluss in ein Resale-Pendant von Faventia umwandeln lassen. Der Wechsel ist kostenlos. Neueinsteiger müssen für die Aktivierung 99,95 Euro zahlen.
Neuer Schmalbandtarif
Ebenfalls neu im Portfolio ist die timeFlat240 für ISDN- und Analogmodem-Nutzer. Für 79 Euro erhält der Kunde jeden Monat 240 Surfstunden. Bei Überschreitung des Freikontingents berechnet die H3-Tochter 1,03 Cent pro Minute. Auch hier sind 100 E-Mail-Adressen und eine .de-Domain inklusive. Der Vertrag erstreckt sich über drei Monate. Weitere Änderungen: die timeFlat 110 fliegt raus, die timeFlat mit 160 Freistunden sinkt im Preis auf 69,99 Euro.

(Michael Müller)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang