Handysoftware

"FahrInfo-Plus": Neue BVG-App für Ticketkauf per Smartphone in Berlin

Mit der neuen BVG-App "FahrInfo plus" lassen sich nun auch in Berlin Tickets bequem via Smartphone ordern. Die Anwendung steht ab sofort im Apple App Store und bei Google Play zur Verfügung.

16.01.2014, 14:12 Uhr
Smartphone© goodluz / Fotolia.com

Wer in Berlin auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen ist, hat nun auch in der Spree-Metropole die Möglichkeit, Tickets bequem via Smartphone zu buchen. Die neue BVG-App "FahrInfo plus" für iOS und Android ermöglicht es außerdem, Routen zu planen, Abfahrts- und Ankunftszeiten zu checken oder Liniennetzpläne abzurufen.

Diverse Tickets verfügbar

Angebotene Fahrausweise umfassen die Tarifbereiche Berlin AB, BC und ABC. Zum erhältlichen Ticket-Portfolio zählen die Typen Kurzstrecke, Einzelfahrausweis, Anschlussfahrausweis, Tageskarte, Kleingruppen-Tageskarte, Berlin WelcomeCard und Berlin CityTourCard. Für den Kauf per App ist eine einmalige Registrierung notwendig; die Abrechnung erfolgt wahlweise über Lastschrift oder Kreditkarte.

Das Ticket muss vor Fahrtantritt geordert werden und erscheint in Form eines QR-Codes auf dem Smartphone-Display. Es beinhaltet verschiedene sichtbare beziehungsweise unsichtbare Sicherheitsmerkmale. Bei einer Kontrolle wird ein zusätzlicher amtlicher Lichtbildausweis verlangt.

Carsharing-Angebot von car2go anzeigen

Die Fahrplanauskunft erstreckt sich auf den Raum Berlin-Brandenburg. Anzeigen lassen sich darüber hinaus alle Haltestelle des aktuellen Standorts und die Abfahrten an einer Haltestelle ab einem gewählten Zeitpunkt. Häufig genutzte Verbindungen können als Favoriten abgelegt werden. Zusätzliches Feature ist die Integration des Carsharing-Angebotes von car2go. Hier lassen sich verfügbare Fahrzeuge anzeigen und Reservierungen über eine App-to-App-Verlinkung zur Anwendung von car2go vornehmen.

Eine Erweiterung der vorhandenen App-Funktionen ist vorgesehen. Geplant sind etwa die Integration von Verkehrsmeldungen, eine Echtzeitauskunft, der Ticketkauf ohne Registrierung, die Aufnahme von weiteren ausgewählten Mobilitätsprodukten und –partnern sowie das Angebot ergänzender Dienste für eine "ganzheitliche Mobilität".

(Christian Wolf)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang