VoIP-Dienst

FaceTime: Apple steigert Auflösung für Videochats ab dem iPhone 8

Mit dem Update auf iOS 14.2 hat Apple die Auflösung für FaceTime-Videocalls von 720p auf Full-HD-Auflösung (1080p) erhöht. Die neue iPhone-12-Generation erreicht die Auflösung sogar im Mobilfunknetz, andere iPhones nur im WLAN.

Christoph Liedtke, 03.12.2020, 12:09 Uhr
Apple iPhone 8 iPhone XFaceTime wird ab dem iPhone 8 unter iOS 14.2 schärfer.© Apple Inc.

Still und heimlich hat Apple mit dem iOS-Update auf Version 14.2 die Auflösung für dessen Videochat-Dienst FaceTime erhöht. Im ursprünglichen Support-Dokument war davon noch keine Rede, die nun angepasste Version spricht von einer höheren Videoqualität mit einer Auflösung von bis zu 1080p.

iOS 14.2 wird benötigt

Doch nicht alle iPhones, die das Update auf iOS 14.2 erhalten, bieten Videoanrufe in 1080p. Laut Apple unterstützen alle ab dem iPhone 8 veröffentlichten Smartphones die höhere Auflösung. Das würde neben dem iPhone 8, auch das X, XR, XS, 11, SE (2020) und iPhone 12 einschließen sowie Pro-, Max- und mini-Versionen.

Folgende iPhones unterstützen FaceTime-Anrufe in 1080p:

  • iPhone 8, 8 Plus
  • iPhone X
  • iPhone XR, XS, XS Max
  • iPhone SE (2020)
  • iPhone 11, 11 Pro, 11 Pro Max
  • iPhone 12, 12 Pro, 12 Pro Max, 12 mini

1080p nur via WLAN, iPhone 12 auch unterwegs

Die Neuerung bemerkte zuerst das brasilianische MacMagazine, das ältere iPhone-Produktseiten durchstöberte und auf die FaceTime-Änderung stieß. Demnach wird die höhere Full-HD-Auflösung ausschließlich bei einer WLAN-Verbindung unterstützt, einzige Ausnahme ist hierbei das neu vorgestellte iPhone 12, das dank 5G-Mobilfunkchip auch unterwegs 1080p-Videoanrufe realisiert.

Apples iPads sollen die höhere FaceTime-Auflösung aktuell nicht bieten, obwohl einige Modelle dazu in der Lage wären. MacBooks und iMacs dürften von der Neuerung ausgeschlossen sein, denn dort verbaut Apple selbst in den kürzlich enthüllten M1-Modellen weiterhin eine 720p-Webcam.

Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang