Soziale Netzwerke

Facebook, WhatsApp, Instagram & Messenger: Fast sieben Milliarden Nutzer

Der Facebook-Konzern vereint dank seiner Netzwerke Facebook, WhatsApp, Instagram und Facebook Messenger weltweit Milliarden Nutzer. Andere Anbieter haben es da schwer, doch Dienste wie TikTok holen auf.

Jörg Schamberg, 13.08.2020, 11:20 Uhr
FacebookDer Facebook-Konzern vereint fast die Hälfte aller aktiven Nutzer der 15 beliebtesten sozialen Netzwerke weltweit.© bloomua / Fotolia.com

Der Blick auf die Nutzerzahlen der weltweit 15 beliebtesten sozialen Netzwerke zeigt: An den Diensten von Mark Zuckerberg kommt niemand vorbei. Insgesamt zählen die zum Facebook-Konzern gehörenden Netzwerke und Dienste Facebook, WhatsApp, Facebook Messenger und Instagram inzwischen laut Informationen der Finanznachrichten-Webseite "Buy Shares" fast sieben Milliarden aktive Nutzer rund um den Globus.

Facebook und WhatsApp an der Spitze der Top 15

Konkret seien es im Juli 2020 6,98 Milliarden aktive Nutzer gewesen, die unter der Kontrolle von Zuckerbergs Netzwerken waren. Allerdings dürften zahlreiche Nutzer bei mehreren sozialen Netzwerken gleichzeitig angemeldet sein. An der Spitze steht das soziale Netzwerk Facebook mit 2,6 Milliarden aktiven Nutzern. Mehr als ein Drittel der Weltbevölkerung ist damit bei Facebook vertreten.

Auf dem zweiten Platz findet sich WhatsApp mit zwei Milliarden aktiven Nutzern. Die gleiche Anzahl an Nutzern nennt der Bericht auch für YouTube, allerdings wurden für Googles Videoplattform in den letzten zwölf Monaten keine aktuellen Nutzerzahlen gemeldet. Auf Platz vier landet mit Facebook Messenger erneut ein Dienst aus dem Hause von Zuckerberg. Dieser zählt 1,3 Milliarden aktive Nutzer, wenngleich auch diese Zahlen nicht auf dem aktuellsten Stand sind.

TikTok knapp hinter Instagram

Instagram ist mit 1,082 Milliarden aktiven Nutzern auf dem sechsten Platz, veröffentlicht selbst aber keine Nutzerzahlen. Daher nutzte "Buy Shares" die Angaben von anderen Quellen. Vor der Foto-Plattform liegt das aus China stammende Netzwerk WeChat mit 1,203 Milliarden Nutzern. Hinter Instagram mit 800 Millionen Nutzern platziert hat sich die 2017 gestartete Videoplattform TikTok, die US-Präsident Trump in den USA verbieten will. Microsoft und Twitter meldeten aber Interesse für eine Übernahme des US-Geschäfts von TikTok an. Am Ende der Liste rangiert Twitter mit 326 Millionen Nutzern, auch diese Zahl entnimmt der Bericht nur den Studien von Drittanbietern.

Unter dem Strich würden die Top 15 der sozialen Netzwerke 14,6 Milliarden Nutzer vereinen. Fast die Hälfte davon entfällt auf die Netzwerke von Facebook.

Günstige Internet-Tarife finden
Weiterführende Links
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang