Social-Media-Atlas 2020

Facebook: Marktanteil in Deutschland sinkt deutlich

Bei vielen Teenagern ist Facebook "out", aber auch in anderen Altersgruppen verliert das soziale Netzwerk in Deutschland rasant Nutzer. Der "Social-Media-Atlas 2020" sieht den Marktanteil von Facebook auf den tiefsten Stand seit zehn Jahren.

Jörg Schamberg, 02.04.2020, 12:13 Uhr
Facebook© bloomua / Fotolia.com

Ende 2019 zählte Facebook, das größte soziale Netzwerk, weltweit rund 2,5 Milliarden aktive Nutzer. In Deutschland kommt Facebook auf rund 32 Millionen Nutzer. Doch den Zenit hat der US-Konzern hierzulande offenbar seit 2017 überschritten. Laut dem "Social-Media-Atlas 2020", einer repräsentativen Studie der Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor und des Marktforschers Toluna kämpft Facebook in Deutschland in fast allen Altersgruppen mit Nutzerverlusten.

Facebooks Marktanteil auf tiefstem Stand seit zehn Jahren

Insgesamt lag der Marktanteil von Facebook in Deutschland 2019 demnach bei Nutzern ab 16 Jahren nur noch bei 60 Prozent. Das sei der niedrigste Wert seit zehn Jahren. 2017 sei der bisherige Höchstwert von 76 Prozent erreicht worden. Facebook sei zuletzt 2014 auf Platz eins der meistgenutzten Social-Media-Dienste in Deutschland gewesen.

Nur noch rund ein Drittel der 16-19-Jährigen nutzt Facebook

Besonders bei den jüngeren Nutzern ist der Absturz der Beliebtheit deutlich ersichtlich. Nutzten 2014 noch 92 Prozent der deutschen Internetnutzer im Alter zwischen 16 und 19 Jahren Facebook, so sank der Wert 2019 auf nur noch 36 Prozent. In allen anderen Altersgruppen liegt der Marktanteil von Facebook noch etwas höher, Rückgänge sind aber auch dort zu verzeichnen. Eine stabile Nutzerbasis hat Facebook lediglich bei den 40-49-Jährigen. Dort lag der Marktanteil mit 64 Prozent unverändert gegenüber dem Vorjahr.

Videoportal TikTok bei Jüngeren beliebter als Facebook

In keiner Altersgruppe erreiche die private, tägliche Nutzerzahl einen Wert von über 50 Prozent. Bei den jüngeren Nutzern sei Facebook sogar von der chinesischen Video-App TikTok überholt worden. Das Video-Portal aus Fernost komme bei den 16 bis 19-Jährigen Internetsurfern bereits auf 17 Prozent tägliche Nutzer - Facebook erreiche täglich dagegen nur noch zwölf Prozent dieser Teenager.

Der Social-Media-Atlas basiert auf einem Online-Panel, bei dem im Dezember 2019 und Januar 2020 3.500 Internetnutzer ab 16 Jahren zu ihrer Social-Media-Nutzung befragt wurden.

Günstige Internet-Tarife finden
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup