News

Exklusives Werder-Handy bei Ewe Tel für einen Euro

Fans des Fußball Bundesligisten Werder Bremen können sich ab sofort auch über ihr Handy als Anhänger des Vereins ausweisen. Ein spezielles Sony Ericsson K500i gibt es in einer exklusiven Werder-Auflage von 1000 Stück.

21.08.2007, 12:02 Uhr
SMS schreiben© Andres Rodriguez / Fotolia.com

Während es in der Fußball Bundesliga für Werder Bremen mit nur einem Punkt aus zwei Spielen noch nicht nach Wunsch läuft, rattert die Marketing-Maschine des Vereins munter weiter. Ganz neu gibt es ab morgen, 22. August, bei Ewe Tel ein exklusives Werder-Handy, das in einer streng limitierten Stückzahl von 1000 Exemplaren käuflich zu erwerben ist.
Angeboten wird das exklusive K550i von Sony Ericsson in den Ewe Tel- und norcom-Shops und kostet einmalig einen Euro. Kostenlos dazu gibt es ein aktuelles Trikot von Werder Bremen und einen Fanschal. Auf Wunsch klingelt das Handy mit der Werder-Hymne "Lebenslang grün-weiß". Dieses Fanpaket wird den Kunden nach Vertragsabschluss innerhalb weniger Tage in einem Karton im Werder-Outfit nach Hause geschickt.
Teure Konditionen
Was soweit interessant klingt, wird auf den zweiten Blick deutlich unattraktiver. Dann nämlich, wenn man sich die Konditionen des Vodafone-Vertrages anschaut, der über eine Laufzeit von zwei Jahren genutzt werden muss. Dann wird deutlich, dass das 1-Euro-Handy durch eine monatliche Grundgebühr und hohe Minutenpreise quersubventioniert ist. Neben einer einmaligen Einrichtungsgebühr in Höhe von 24,95 Euro müssen monatlich 9,90 Euro an Ewe Tel gezahlt werden.
Gespräche in das deutsche Festnetz und zu Vodafone-Handys kosten 29 Cent pro Minute, Telefonate zu anderen deutschen Mobilfunk-Anschlüssen nicht mehr zeitgemäße 59 Cent pro Minute. Immerhin ist die Zuhause-Option inklusive. Das heißt, es gibt eine eigene Festnetznummer kostenlos dazu über die der Nutzer an einer festgelegten Adresse kostengünstiger zu erreichen ist. Außerdem sind an dieser Adresse Gespräche in das deutsche Festnetz für vier Cent pro Minute möglich.

(Hayo Lücke)

Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang