Nimbus Data

ExaDrive DC 100: SSD mit 100 Terabyte Speicherplatz vorgestellt

Ein wahrer Speicherriese: Das US-Unternehmen Nimbus Data will im Sommer eine SSD mit einer Speicherkapazität von 100 TB auf den Markt bringen. Die ExaDrive DC 100 biete etwa Speicherplatz für 20.000 HD-Filme.

Binärcode© Ariusz / Fotolia.com

Irvine – Flash Speicher in Form von schnellen Solid State Drives (SSD) kommen immer häufiger an Stelle von klassischen Festplatten zum Einsatz. Die Speicherkapazität der SSD legt stetig zu. Der US-amerikanische Speicherspezialist Nimbus Data hat jetzt mit ExaDrive DC 100 eine SSD mit 100 Terabyte Speicherplatz angekündigt. Damit wäre die SSD des kalifornischen Anbieters die bislang wohl größte SSD. Die SSD mit 3D Nand Flash-Speicher komme im 3,5-Zoll-Format daher und biete Speicherplatz für Millionen Songs bzw. 20.000 HD-Filme. Die neue SSD von Nimbus Data warte mit der Speicherkapazität von rund 2.000 iPhones auf.

Neue SSD mit niedrigem Energieverbrauch und hohem Datendurchsatz

Der Energieverbrauch der ExaDrive DC 100 soll zudem 85 Prozent niedriger sein als SSDs der Konkurrenz. Nimbus Data gibt einen Verbrauch von 0,1 Watt pro Terabyte an. Dies wären dann insgesamt 10 Watt. Auch bei der Lese- und Schreibgeschwindigkeit soll die große SSD punkten. Es werde ein Datendurchsatz von bis zu 500 MB pro Sekunde sowie bis zu 100.000 IOps (Lese- und Schreibbefehle pro Sekunde) erreicht.

ExaDrive DC 100 soll im Sommer 2018 verfügbar sein

Der Speicherriese dürfte zunächst in erster Linie wohl im Business-Bereich, etwa in Rechenzentren mit Cloud-Speicherangeboten, zum Einsatz kommen. Denn zum Schnäppchenpreis wird die ExaDrive DC 100 sicher nicht erhältlich sein. Nimbus Data kündigt einen Marktstart für den Sommer 2018 an. Einen konkreten Preis nannte das Unternehmen nicht. Die Preisgestaltung soll sich bei den Kosten pro Terabyte aber auf ähnlicher Höhe von aktuellen Business-SSDs bewegen.

Jörg Schamberg

Weiterführende Links
Lesen Sie alles Wichtige von onlinekosten.de - auf Wunsch per Notify direkt auf dem Handy. Newsletter per Notify Newsletter per Mail
Kommentieren Forum

Dieser Artikel wurde noch nicht kommentiert. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

Zum Seitenanfang
NewsletterPopup